×
  • Jean-Guihen Queyras, © Photo: Marco Boggreve

Trio Queyras-Pahud-Lesage

Palais des Beaux-Arts, Brüssel - Henry le Boeuf Hall

Dienstag
15. Mai
20:00

Trio Queyras-Pahud-Lesage

Palais des Beaux-Arts, Brüssel - Henry le Boeuf Hall

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 42,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
42,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Sitzplan anzeigen
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Dienstag
15. Mai
20:00

Trio Queyras-Pahud-Lesage

Palais des Beaux-Arts, Brüssel - Henry le Boeuf Hall

Sitzplan anzeigen
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.
Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 42,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
42,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Dienstag
15 Mai
20:00

Trio Queyras-Pahud-Lesage

Palais des Beaux-Arts, Brüssel - Henry le Boeuf Hall

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 42,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
42,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Über die Veranstaltung

Genießen Sie drei Kammerwerke mit einem Trio aus drei der größten Solisten der Welt.

Jean-Guihen Queyras, Emmanuel Pahud und Éric Lesage vervollständigen ihre ausgebuchten Solokarrieren mit einer musikalischen Zusammenarbeit, die bereits auf den angesehensten Kammermusikbühnen der Welt zu erleben war. Haydn, Weber und der virtuose Martinů sorgen für ein klassisches und neoklassisches Programm zum Gefallen von Liebhabern der Kammermusik.

Ungefähre Spielzeit (min.): 120

Programm

  • Haydn, Joseph
    Trio pour flûte, violoncelle et piano, Hob. XV:15
  • von Weber, Carl Maria
    Trio for flute, viola and piano, op. 63
  • Haydn, Joseph
    Trio in D, Hob. XV: 16
  • Martinů, Bohuslav
    Trio, H. 300
Programmänderung vorbehalten

Künstler

  • Queyras, Jean-Guihen (Solist)
    Cello
  • Pahud, Emmanuel (Flötist)
    Der schweiz-französische Flötist Emmanuel Pahud ist einer der spannendsten und abenteuerlichsten Musikanten. Er wurde im Januar 1970 in Genf geboren und fing sein Musikstudium im Alter von 6 Jahren an. Er beendete im Jahr 1990 die  Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris mit dem Premier Prix. Danach führte er sein Studium bei Aurele Nicolet fort. Er wurde in Paris während der angesehenen Victoires de la Musique Preisverleihung als „Instrumentalist des Jahres 1997“ ausgezeichnet.

    Emmanuel Pahud hat viele Erstplatzierungen in vielen wichtigen, internationalen Musikwettbewerben gewonnen. Er ist zudem ein Preisträger der Yehudi Menuhin Stiftung und des internationalen Musiker-Tribuns der UNESCO. Neben seiner eigenen Solokarriere ist er der erste Soloflötist des Berliner Philharmoniker. Er spielt auf einer Brannen 14k Gold mit einem Sheridan Gelenkkopf.

    Die britische Zeitung The Guardian schreibt über Pahud, dass seine musikalische Vielfältigkeit „die Ankunft eines neuen Meisterflötisten“ erahnen lässt!

Weitere Veranstaltungen im gleichen Zeitraum

Es sind keine Veranstaltungen mit diesem Künstler verfügbar.