×
  • Angela Gheorghiu, © Photo: Cosmin Gogu

Sonderkonzert: Giuseppe Verdi

Deutsche Oper Berlin, Berlin - Main stage

Freitag
25. Mai
20:00

Sonderkonzert: Giuseppe Verdi

Deutsche Oper Berlin, Berlin - Main stage

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 105,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
105,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Sitzplan anzeigen
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Freitag
25. Mai
20:00

Sonderkonzert: Giuseppe Verdi

Deutsche Oper Berlin, Berlin - Main stage

Sitzplan anzeigen
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.
Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 105,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
105,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Freitag
25 Mai
20:00

Sonderkonzert: Giuseppe Verdi

Deutsche Oper Berlin, Berlin - Main stage

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 105,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
105,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Über die Veranstaltung

Das Orchester der Deutschen Oper Berlin, Sopranistin Angela Gheorghiu und Tenor Fabio Sartori widmen einen Abend dem großen Genie Giuseppe Verdi.

Unter der Leitung von Paolo Arrivabeni führen die Künstler Auszüge aus Otello, Simon Boccanegra und Luisa Miller auf.

Programm

  • Verdi, Giuseppe
    Otello (Selection)
  • Verdi, Giuseppe
    Simon Boccanegra (Selection)
  • Verdi, Giuseppe
    Luisa Miller (Selection)
Programmänderung vorbehalten

Künstler

  • Arrivabeni, Paolo (Dirigent)
  • Orchestra of the Deutsche Oper Berlin (Orchester)

  • Gheorghiu, Angela (Solist)

  • Sartori, Fabio (Solist)
    Fabio Sartori wurde in Treviso geboren und studierte am B. Marcello-Konservatorium in Venedig. Am Teatro La Fenice sang er kleinere Partien, bevor er dann 1995/96 mit dem Rodolfo in „La Bohème“ debütierte. Es folgten Auftritte als Percy („Anna Bolena“) in Bologna, als Pinkerton in Florenz und Triest, Carlo di Sirval („Linda di Chamounix“) in Bologna, als Edgardo in Venedig. Ein Markstein war sein Macduff unter Riccardo Muti in „Macbeth“ zur Saisoneröffnung der Mailänder Scala 1997. 1998 sang er erstmals den Gabriele Adorno unter Daniele Gatti und Don Carlo unter Eliahu Inbal. Weitere wichtige Partien waren „Werther“ in Venedig und „Falstaff“ in Macerata. 1999 kamen „La Bohème“ in Bologna, „Attila“ in Parma und Genua, „Oberto“ in Macerata und „Simon Boccanegra“ unter Claudio Abbado in Berlin hinzu, dann u.a. „Simone“ in Salzburg und Venedig, „Macbeth“ in Macerata, „Anna Bolena“ in Bergamo und Cremona, „Jérusalem“ in Genua, „I Capuleti e i Montecchi“ in Chicago und Palermo und „Rigoletto“ in Paris. Höhepunkte der jüngsten Zeit waren „La Bohème“ in Neapel und Parma, „I Masnadieri“ in Brüssel. An der Wiener Staatsoper debütierte er im September 1999 als Carlo („Linda di Chamounix“) und war hier in der Saison 2004/05 als Gabriele Adorno sowie in „La Bohème“ zu hören.

Weitere Veranstaltungen im gleichen Zeitraum

  • La Traviata: Deutsche Oper Berlin

    Sa 19 Mai 2018, 19:30

    Berlin, Deutsche Oper Berlin
  • Nabucco: Deutsche Oper Berlin

    So 20 Mai 2018, 18:00

    Berlin, Deutsche Oper Berlin
  • Don Carlo: Deutsche Oper Berlin

    Mo 21 Mai 2018, 18:00

    Berlin, Deutsche Oper Berlin
  • Die Zauberflöte: Deutsche Oper Berlin

    Sa 26 Mai 2018, 19:30

    Berlin, Deutsche Oper Berlin
  • Die Fledermaus: Deutsche Oper Berlin

    Di 29 Mai 2018, 19:30

    Berlin, Deutsche Oper Berlin