Konzerthausorchester Berlin: Dennis Russell Davies, Kolja Blacher

Dennis Russell Davies, © Photo: Reinhard Winkler

Im Augenblick gibt es für diese Veranstaltung keine Termine

Besuchen Sie die antike Welt vom Komfort des Konzerthauses Berlin aus, wenn der amerikanische Dirigentenveteran Dennis Russell Davies das Konzerthausorchester in Strauss' 'Der Tanz der sieben Schleier' aus 'Salome' und Leonard Bernsteins 'Serenade, after Plato: Symposium' leitet.

Der gefeierte deutsche Violinist Kolja Blacher spielt die Serenade mit ihren eigenen individuellen Charakteren, die klar als die fünf Sprecher des 'Symposiums' hervortreten, obschon Bernstein programmatische Elemente des Werks verneinte. Prokofjews 3. Sinfonie rundet das Programm ab, mit Referenzen an - wenn auch nicht antike - so zumindest tiefste Traditionen des russischen Kulturlebens.

Das Konzerthaus Berlin bietet Ihnen ein breit gefächertes Programm, vom Sinfoniekonzert über Kammermusik, von Musiktheaterproduktionen zu speziellen Kinderkonzerten, von Alter zu Neuer Musik.

Den größten Teil dieser Konzerte bestreitet das Konzerthausorchester, das seit der Saison 2012/13 vom Chefdirigenten Iván Fischer geleitet wird. Mit fast 100 Konzerten pro Saison begeistert das Konzerthausorchester das Publikum. Viele weitere namhafte Solisten und Ensembles aus der ganzen Welt folgen der Einladung des Konzerthauses, um sich in Berlin zu präsentieren.

  • modern art ensemble
Seite 1 / 10 1 2 ... 10