Kammermusikkonzert: Finsterbusch-Trio

Finsterbusch Trio, © Photo: Uwe Arens

Im Augenblick gibt es für diese Veranstaltung keine Termine

Erforschen Sie das Repertoire für Streichtrio mit dem berühmten Ensemble aus Berlin. Das Finsterbusch-Trio ergründet mit Werken von Schubert und Beethoven, sowie Eisler, Jolivet und Hans Krása sowohl die Wurzeln des Streichtrios als auch seine zeitgenössische Form.

Hanns Eisler und André Jolivet sind beide für andere Genres bekannter, haben aber beide wichtige Beiträge zum Kammermusikrepertoire geleistet, wie dieses Konzert unterstreicht. Hans Krása hatte nicht ihren Luxus der Zeit. Als einer der prominentesten Komponisten in Theresienstadt schuf Krása 'Passacaglia und Fuge' sowie Tanec oder 'Tanz' für Streichtrio als letzte bekannte Werke im Ghetto im Jahr seiner Ermordung.

Das Konzerthaus Berlin bietet Ihnen ein breit gefächertes Programm, vom Sinfoniekonzert über Kammermusik, von Musiktheaterproduktionen zu speziellen Kinderkonzerten, von Alter zu Neuer Musik.

Den größten Teil dieser Konzerte bestreitet das Konzerthausorchester, das seit der Saison 2012/13 vom Chefdirigenten Iván Fischer geleitet wird. Mit fast 100 Konzerten pro Saison begeistert das Konzerthausorchester das Publikum. Viele weitere namhafte Solisten und Ensembles aus der ganzen Welt folgen der Einladung des Konzerthauses, um sich in Berlin zu präsentieren.

  • modern art ensemble
Seite 1 / 10 1 2 ... 10