Haus-Konzert: Nemanja Radulovic und 'les Trilles du Diable'

Nemanja Radulovic, © Photo: Charlotte Abramow

Im Augenblick gibt es für diese Veranstaltung keine Termine

Erliegen Sie der loderndern Virtuosität eines Ensembles, das unter der Leitung des serbischen Starviolinist Nemanja Radulovic auf dem Grat zwischen Kammerensemble und Orchester balanciert.

Mit Werken, die durch den klassischen Kanon und weiter reichen, von Bach und Mozart bis zu Paganini, de Sarasate, John Williams und Vittorio Monti, haben die Trilles de Diable, benannt nach der berüchtigt virtuosen 'Trillersonate des Teufels' von Giuseppe Tartini, das Publikum auf der ganzen Welt in ihren Bann gezogen.

Das Konzerthaus Berlin bietet Ihnen ein breit gefächertes Programm, vom Sinfoniekonzert über Kammermusik, von Musiktheaterproduktionen zu speziellen Kinderkonzerten, von Alter zu Neuer Musik.

Den größten Teil dieser Konzerte bestreitet das Konzerthausorchester, das seit der Saison 2012/13 vom Chefdirigenten Iván Fischer geleitet wird. Mit fast 100 Konzerten pro Saison begeistert das Konzerthausorchester das Publikum. Viele weitere namhafte Solisten und Ensembles aus der ganzen Welt folgen der Einladung des Konzerthauses, um sich in Berlin zu präsentieren.

Seite 1 / 2 1 2