Gran Festival Flamenco de Barcelona: Carmen, Carmen, Carmen

Barcelona, Palau de la Música Catalana — Concert Hall

Freie Sitzplatzwahl  1 h 30 min  E-Ticket sofort Als Gutschein verschenken

Tickets auswählen

Gesamtpreis
$ 67

Über die Veranstaltung

Mit der Show "Carmen, Carmen, Carmen" würdigt der Tablao Flamenco Cordobes de Barcelona eine der bahnbrechendsten Persönlichkeiten des Flamenco‐Tanzes, Carmen Amaya.

Diese Zigeunerin, geboren im Emigranten‐ und Zigeunerviertel Somorrostro in Barcelona, Tochter einer Tänzerin und eines Gitarristen ('la Faraona' und 'el Chino'), führte ihre berufliche Laufbahn von den Tavernen der Strandbars Barcelonas bis ins Weiße Haus von Präsident Roosevelt.
Ikonoklast, Autodidaktin, Cantaora, Brecherin aller Formen… Ihr Tanz ist, wie wir sagen, eine Metapher für Rebellion, mit einem elektrisierenden Rhythmus und einer Ethik, mit der sie ihrer Zeit in allen Aspekten voraus war, einschließlich ihrer Garderobe, da sie eine der ersten Tänzerinnen war, die Hosen trug.
Carmen Amaya ist aus akademischer Sicht ein unfassbares Modell und passt nicht in ein einziges Modell, weshalb unsere Show drei Versionen ihres vielfältigen ästhetischen Profils und sogar eine Version ihrer Einfälle als Cantaora bietet.
Versionen von angesehenen jungen Tänzern, die aus dieser Quelle der Geschichte trinken: Karime Amaya (die Großnichte von Carmen Amaya), Susana Casas und Sara Barrero.

Adresse

Palau de la Música Catalana, c/ Palau de la Música, 4‐6, Barcelona, Spanien — Google Maps

Gift card