Estnisches Nationales Sinfonieorchester und Lettischer Staatschor: Konzerthaus Berlin

Neeme Järvi, © Photo: Simon van Boxtel

Im Augenblick gibt es für diese Veranstaltung keine Termine

Entdecken Sie eine Hymne, die die estnische nationale Identität mit dem europäischen Ethos vereint. Rudolf Tobias' 'Des Jona Sendung' bringt des Estnische Nationale Sinfonieorchester, den Lettischen Staatschor und berühmte Solisten unter der Leitung von Neeme Järvi zusammen.

Als Vertreter der Noor-Eesti oder 'Junges Estland'-Bewegung des frühen 20. Jahrhunderts verkörpert Tobias' Werk die Gruppenideologie: 'Lasst uns Esten bleiben, aber ebenfalls Europäer werden'.

Das Konzerthaus Berlin bietet Ihnen ein breit gefächertes Programm, vom Sinfoniekonzert über Kammermusik, von Musiktheaterproduktionen zu speziellen Kinderkonzerten, von Alter zu Neuer Musik.

Den größten Teil dieser Konzerte bestreitet das Konzerthausorchester, das seit der Saison 2012/13 vom Chefdirigenten Iván Fischer geleitet wird. Mit fast 100 Konzerten pro Saison begeistert das Konzerthausorchester das Publikum. Viele weitere namhafte Solisten und Ensembles aus der ganzen Welt folgen der Einladung des Konzerthauses, um sich in Berlin zu präsentieren.

Seite 1 / 2 1 2