Endlich Montag: Romantik und Umarbeitung

Christian Ihle Hadland

Im Augenblick gibt es für diese Veranstaltung keine Termine

Schwelgen Sie in einem umwerfenden Programm der Romantik - und der zeitgenössischen Komponisten, die sie umgeschrieben haben! Der Pianist Christian Ihle Hadland tritt mit dem ZilliacusPerssonRaitinen Trio, der Klarinettistin Karin Dornbusch und der Violinistin Irina Simon-Renes zu Feier der prächtigsten Kammermusik auf.

Brahms' schmachtende Ballade für Klavier in B-Dur war die Quelle der Inspiration für Gérard Pessons Nebenstück von 2008. György Kurtágs Referenz an Schumann ließ ihn die offen bewundernde Hommage à Robert Schumann komponieren. Brahms' Klarinettentrio und Ivan Fedeles 'Imaginary sky-lines' runden ein prächtiges und lyrisches Programm ab.

Seite 1 / 5 1 2 ... 5