×
  • Ivor Bolton, © Photo: Ben Wright

  • Thomas Zehetmair, © Photo: Julien Mignot

Dresdner Festspielorchester, Bolton & Zehetmair: Dresdner Musikfestspiele

Semperoper, Dresden - Main Hall

Montag
21. Mai
11:00

Dresdner Festspielorchester, Bolton & Zehetmair: Dresdner Musikfestspiele

Semperoper, Dresden - Main Hall

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 82,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
82,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Montag
21. Mai
11:00

Dresdner Festspielorchester, Bolton & Zehetmair: Dresdner Musikfestspiele

Semperoper, Dresden - Main Hall

Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.
Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 82,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
82,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Montag
21 Mai
11:00

Dresdner Festspielorchester, Bolton & Zehetmair: Dresdner Musikfestspiele

Semperoper, Dresden - Main Hall

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 82,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
82,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Über die Veranstaltung

Das Dresdner Festspielorchester und Dirigent Ivor Bolton widmen dieses Konzert den Meisterwerken der Romantik.

Violinist Thomas Zehetmair spielt als Solist in Brahms' Violin Konzert in D. Auf dem Programm stehen außerdem Werke von Schumann und Mendelssohn.

Programm

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix
    Overture to A Midsummer Night's Dream, op. 21
  • Brahms, Johannes
    Konzert für Violine und Orchester in D-Dur, op. 77
  • Schumann, Robert
    Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 (Rheinische Sinfonie)
Programmänderung vorbehalten

Künstler

  • Dresdner Festspielorchester (Orchester)
    'The royal Orchestra under the direction of concert master Pisendel performed with such delicacy of feeling through the introduction of different styles... that I have never heard any better on any of my travels.'

    With these words Johann Joachim Quantz describes the former court orchestra whose unique constellation is revived by the Dresden Festival Orchestra. It unites specialists for historical performance practice from the best ensemble of early music in Europe. A good basis for the different styles Quantz once praised. The musicians, all virtuosi and specialists on their instruments, unite different styles and performance practices in this new ensemble, they bring to Dresden from orchestras such as the Academy of Ancient Music, Orchestre Révolutionnaire et Romantique, Concentus Musicus Vienna, the Orchestras of the 18th century, the Balthasar-Neumann-Ensemble, Il Giardino armonico and Le Cercle de Harmonie.
  • Bolton, Ivor (Dirigent)

  • Zehetmair, Thomas (Solist)

Weitere Veranstaltungen im gleichen Zeitraum

Es sind keine Veranstaltungen mit diesem Künstler verfügbar.