×
  • Borodin Quartet, © Photo: Roland Knapp

  • Concertgebouw Amsterdam, Recital Hall, © Photo: Hans Roggen

Borodin Quartet: Tschaikowski, Wolf, Haydn

Concertgebouw, Amsterdam - Recital Hall

Donnerstag
17. Mai
20:15

Borodin Quartet: Tschaikowski, Wolf, Haydn

Concertgebouw, Amsterdam - Recital Hall

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 67,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
67,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Donnerstag
17. Mai
20:15

Borodin Quartet: Tschaikowski, Wolf, Haydn

Concertgebouw, Amsterdam - Recital Hall

Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.
Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 67,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
67,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Donnerstag
17 Mai
20:15

Borodin Quartet: Tschaikowski, Wolf, Haydn

Concertgebouw, Amsterdam - Recital Hall

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 67,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
67,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Über die Veranstaltung

Gönnen Sie sich einen erinnerungsträchtigen Abend. Das Borodin Quartet - eines der weltweit am längsten etablierten und am meisten bejubelten Streichquartette - spielt ein Programm mit einem passend russischen Thema.

Haydns Opus 33 Quartette sind dem Großfürsten Paul von Russland gewidmet und wurden im Wiener Appartement seiner Ehefrau uraufgeführt. Die Quartette werden oft 'russische' Quartette genannt, obschon sie in Form und Inhalt definitiv westlich sind. Tschaikowskis 1. Quartett ist sehr russisch, besonders in der Melancholie des zweiten Andante-Satzes, der auf einer Volksweise basiert, die der Komponist bei einem Besuch bei seiner Schwester einen Arbeiter pfeifen hörte. Wolfs 'italienische Serenade' bezieht ihre Inspiration ebenfalls aus einer traditionellen Melodie, aber mit einem völlig anderen Effekt - der sorglose Optimismus des Werkes fängt auf lebendige Weise die populäre Auffassung des italienischen Nationalcharakters ein.

Ungefähre Spielzeit (min.): 140

Programm

  • Haydn, Joseph
    Excerpts from String Quartet op. 33
  • Wolf, Hugo
    Italian Serenade in G Major
  • Tschaikowski, Peter I.
    Streichquartett Nr. 1 D-Dur, Op. 11
Programmänderung vorbehalten

Künstler

  • Borodin-Quartett (Quartett)


    Ein Name, der jedem Quartettfreund ein Begriff ist, der Geschichte atmet: das Borodin Quartett. 1945 schlossen sich vier Studenten des Moskauer Konservatoriums zu dieser Formation zusammen, die sich mit russischem Repertoire und vor allem bei Schostakowitsch-Interpretationen den Ruf unvergleichlicher Authentizität erarbeitete: Schostakowitsch gab, so formuliert es der Bratscher, ihrem Spiel den Segen. Natürlich hat die Besetzung im Laufe von über 60 Jahren gewechselt - 2007 verließ mit dem Cellisten Valentin Berlinsky das letzte Gründungsmitglied das Quartett -, aber die Qualität und die ganz besondere Aura sind geblieben.

Weitere Veranstaltungen im gleichen Zeitraum

  • David Zinman: Bruckner & Welmers

    Sa 12 Mai 2018, 14:15

    Amsterdam, Concertgebouw
  • Hamlet Piano Trio: Beethoven & Brahms

    So 13 Mai 2018, 11:00

    Amsterdam, Concertgebouw