Mannheim

Die Universitätsstadt Mannheim ist mit etwa 310.000 Einwohnern nach Stuttgart die zweitgrößte Stadt Baden‐Württembergs. Die ehemalige Residenzstadt (1720‐1778) der historischen Kurpfalz bildet das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Europäischen Metropolregion Rhein‐Neckar‐Dreieck. Von seiner rheinland‐pfälzischen Nachbarstadt Ludwigshafen (160.000 Einwohner) ist Mannheim nur durch den Rhein getrennt.