• Eglise Saint-Germain-des-Prés, Paris

  • Eglise Saint-Germain-des-Prés, Paris

Eglise Saint-Germain-des-Prés

Paris, Frankreich

St. Germain des Prés ist die älteste Kirche in Paris. Die Abteikirche St. Germain des Prés gehört zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Paris.

Die Abtei wurde im Jahre 557 vom König Childebert I., einem Sohn der merowingischen Königs Chlodwig I., gegründet. Die dazugehörige Kirche wurde bis zum 7. Jahrhundert zur Grabstätte der merowingischen Könige. Dort wurde ebenfalls der Bischof Germanus von Paris beigesetzt, der im 8. Jahrhundert heiliggesprochen wurde. Nach ihm wurde die Abtei St. Germain des Prés benannt. Im Mittelalter galt St. Germain des Prés als das reichste und mächtigste Kloster der Pariser Region. Im Jahre 1792 wurde die Abtei zerstört, lediglich die Kirche ist erhalten geblieben.

Die erhaltene Bausubstanz der Kirche entstammt den 11. Jahrhundert bis 17. Jahrhundert; einige Wandmalereien entstammen dem 19. Jahrhundert. Als besonders sehenswert gilt der im Jahre 1163 vom Papst Alexander II. geweihte Chor.

Termine

Seite 1 / 1 1

Adresse

Eglise Saint-Germain-des-Prés
3, place Saint-Germain-des-Prés
75006 Paris
Frankreich
See on Google Maps

Transport

Metro: Saint-Germain des Prés (4)
Bus: 39, 63, 86, 95 (Haltestelle: Saint Germain des Prés)

Seating Information

Main Hall, 460 Sitze

Facilities

Behindertentoilette: ja