• © Dana van Leeuwen / Decca
    © Dana van Leeuwen / Decca

Orchestre Philharmonique de Radio France in der Philharmonie Berlin

Berlin, Philharmonie Berlin — Grosser Saal

Sitzplan Beste Sitzplätze Als Gutschein verschenken

Tickets auswählen

Gesamtpreis
$ 130

Über die Veranstaltung

Das renommierte Orchestre Philharmonique de Radio France wird mit der Geigerin Hilary Hahn und dem Dirigenten Mikko Franck in der Philharmonie Berlin Werke von Berlioz, Franck und Tschaikowsky spielen.

Programm

  • Hector Berlioz – Ouvertüre zur Oper Béatrice et Bénédict
  • Peter I. Tschaikowski – Konzert für Violine und Orchester D‐Dur op. 35
  • César Franck – Symphonie d‐moll
Programmänderung vorbehalten

Künstler

Orchester: Orchestre Philharmonique de Radio France
Dirigent: Mikko Franck
Violine: Hilary Hahn

Die preisgekrönte amerikanische Geigerin Hilary Hahn begann ihre musikalische Ausbildung mit vier Jahren mit dem hoch angsehenen Suzuki Programm am Peabody Institute in Batlimore. Später nahm sie Unterricht bei Klara Berkovich und Jascha Brodsky am Curtis Institute in Phildelphia, wo sie sich ein umfangreiches Repertoire mit Werken von Kreutzer, Ševčik, Rode und Paganini erarbeitete. Sie hatte ihr internationales Debut 1995 mit Beethovens Violinkonzert in D Dur mit dem BR‐Symphonieorchester, 1996 nahm sie im Alter von 16 Jahren ihre erste CD für Sony auf. Seit dem hat sie 14 Alben mit symphonischen und kammermusikalischen Besetzungen eingespielt und gewann zwei Grammy Awards. Man kennt sie heute als umwerfende Solistin und Interpretin von sowohl bekanntem klassischem als auch zeitgenössischem Repertoire.

Adresse

Philharmonie Berlin, Herbert‐von‐Karajan‐Str. 1, Berlin, Deutschland — Google Maps

Gift card