Oper in der Krypta: Oh, ich fühle es — Mozart, Verdi, Strauss und andere

Wien, Peterskirche — Krypta

Freie Sitzplatzwahl  1 h 40 min  E-Ticket sofort Als Gutschein verschenken

Tickets auswählen

Gesamtpreis
$ 38

Über die Veranstaltung

Tauchen Sie ein in die atemberaubende Architektur der Wiener Peterskirche und erleben Sie das ultimative Konzert, das Ihr Verständnis für Oper weckt. Die österreichische Sopranistin Maria Kahry präsentiert einen persönlichen Einblick in einen Teil ihres umfangreichen Repertoires mit Arien aus großen Opernmeisterwerken und ausgewählten Liedern, begleitet von Maximilian Schamschula am Konzertflügel. Ein besonderer Klassikgenuss auf höchstem Niveau.

Als kleinstes Theater Österreichs etabliert, bestechen die Liederabende und Opernaufführungen durch ihre hohe Qualität und den außergewöhnlichen Spielort. Tief unter der Peterskirche in Wien gelegen, bietet der stimmungsvolle Saal persönliche und unvergessliche Klassik‐Erlebnisse.

Programm


Christoph Willibald Gluck: Orpheo ed Euridice — Che farò senza Euridice?
Franz Schubert: Der Zwerg
Gaetano Donizetti: La Favorita — Fie dunque vero? O mio Fernando
Klaviersolo
Henry Purcell: Dido — Thy hand, Belinda…When I am laid
Jules Massenet: Werther — Va, laissez couler mes larmes
Wolfgang Amadeus Mozart: La Clemenza di Tito — Deh, per questo istante solo
Klaviersolo
Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte — Ach, ich fühl's
Wolfgang Amadeus Mozart: Così fan tutte — Per pietà, ben mio, perdona

Pause

Giuseppe Verdi: Il Corsaro — Egli non riede ancora!
Giuseppe Verdi: Don Carlo — Tu, che le vanità
Klaviersolo
Richard Strauss: Heimliche Aufforderung
Richard Strauss: Ariadne — Es gibt ein Reich
Richard Strauss: Zueignung
Franz Liszt: Klaviersolo — Liebestraum
Emmerich Kálmán: Gräfin Mariza — Höre ich Zigeunergeigen

Nützliche Informationen

In der Krypta herrscht das ganze Jahr über eine angenehme Temperatur.

Künstler

Pianist: Maximilian Schamschula
Sopran: Maria Kahry

Peterskirche

Die Peterskirche ist die zweitälteste Kirche Wiens und wurde um 800 n. Chr. errichtet, wenn man der Legende glauben darf. Die heutige Kirche mit der ersten barocken Kuppel Wiens wurde 1732 im Barockstil erbaut. Inspiriert von der Peterskirche in Rom, ist das Innere mit Fresken, Skulpturen, goldenen Altarbildern und geschnitztem Holz verziert. Die Peterskirche ist einer der meistbesuchten Orte für klassische Musik in Wien und bietet ein vielfältiges Programm mit täglichen Orgelkonzerten, Opern, Chorkonzerten und Auftritten prominenter lokaler und internationaler Künstler. Neben den Aufführungen im eleganten Hauptheiligtum finden in der Peterskirche auch Konzerte in der faszinierenden und stimmungsvollen Krypta unter der Erde statt.

Adresse

Peterskirche, Petersplatz, Wien, Österreich — Google Maps

Gift card