Fado Tango: Cristina Branco & Ensemble

Cristina Branco lädt mit ihrem Ensemble zu einer sinnlichen, sentimentalen Reise quer über den Atlantik.

In ihrem aktuellen Programm «Fado Tango» präsentiert sich die portugiesische Sängerin «weniger als typische Fadista, sondern eher als Musikerin, die unter anderem auch Fado singt». Sie singt auf Portugiesisch, Spanisch oder Französisch (Baudelaires Gedicht «L’Invitation au voyage», vertont von João Paulo Esteves Da Silva, und Jacques Brels «Les désespérés»). Zugleich zeigt sie mit «Se não chovesse» (Fado súplica) – einem Dialog zweier Liebender – oder einem Klassiker wie «Não é desgraça ser pobre» (Fado menor do Porto) ihre Verbundenheit mit der Tradition.

Von Lissabon zur argentinischen Tango‐Tradition ist es für sie kein weiter Weg, denn «beide Stile haben viele Gemeinsamkeiten», vor allem sind beide «eine urbane Musik, in der es um die Leute geht». Saudade vom Fado bis zum Tango via Paris.

Weitere Veranstaltungstermine sind derzeit nicht verfügbar.

Gift card