Letztes Werk: Akademie für Alte Musik Berlin

Die Dramatik in Telemanns letztem Werk ist kaum zu überbieten: Die thebanische Königstochter Ino flieht mit ihrem Sohn vor ihrem dem Wahnsinn verfallenen Gatten, stürzt sich den Felsen hinunter ins Meer – und wird durch ein Wunder errettet … Große Oper von Gluck und Bach jun. sowie eine Sinfonie aus Haydns "Sturm‐und‐Drang‐Jahren" führen auf dieses Wunder hin.

In den fünf Konzerten der Akademie für Alte Musik Berlin erhalten Sie Zugang in die Musiziersphären von Oper und Kirche, Konzertsaal oder fürstliche Kammer. Sie werden ein emotionales Wechselbad zwischen ausgelassener Freude und aufgrundtiefer Trauer - himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt - erleben.

Musik ist immer wieder auch eine Sprache des Herzens …

Weitere Veranstaltungstermine sind derzeit nicht verfügbar.

Gift card