Zimerman, Krystian

Krystian Zimerman, © Photo: Hiromichi Yamamoto/DG

Krystian Zimerman ist ein polnischer Pianist und Orchesterleiter. 1975 gewann er bis dato als jüngster Preisträger den Warschauer Chopin-Wettbewerb. Seither wurde er in die erste Liga der internationalen Musikwelt katapultiert.

Er arbeitete mit vielen fantastischen Musiker wie Rubinstein, Bernstein und Karajan. Den größten Einfluss auf ihn aber hatten nach eigenem Bekunden die Dirigenten Kirill Kondraschin und Carlo Zecchi sowie der polnische Theaterregisseur Tadeusz Kantor, der ihm Mittel der Kommunikation mit einem vielsprachigen Ensemble aufzeigte, welche Zimerman bei seiner Zusammenarbeit mit Orchestern nützlich waren.
Krystian Zimmerman hat eine sehr akkurate Einstellung dem Aufnehmen gegenüber und ein sehr breit gefächertes Repertoire. Viele seiner Aufnahmen haben Preise gewonnen, inkl. der Gramophone Auszeichnung, des grand Prix du Disque und die Diapason D'Or.

Krystian Zimmerman bevorzugt  es sich auf Solovorstellungen - nicht mehr als 50 pro Jahr - zu konzentrieren und bringt seine eigenen speziell vorbereitetes Klavier immer selbst zu jedem Konzert.

Seite 1 / 1 1