The Nash Ensemble of London

Das Nash Ensemble of London ist eines der besten englischen Kammermusikensemble. Es wurde 1964 von Amelia Freedman während ihrer Studienzeit and der Royal Academy of Music gegründet. Das Ensemble hat u. a. Preise gewonnen beim Edinburgh Festival und der Royal Philharmonic Society sowie 2002 den Grammophone Award für zeitgenössische Musik. Neben der Pflege des klassischen Repertoires hat das Ensemble für über 200 Kompositionen die Uraufführungen gespielt.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.