Tardy, Oliver

Olivier Tardy wurde in Clermont-Ferrand in Frankreich geboren. Studium als Flötist am Conservatoire National Superieur de Musique de Paris. 1995 Mitglied der Karajan-Akademie des Berliner Philharmonischen Orchesters. Seit 1996 Solo-Flötist der Bayerischen Staatsoper München. Olivier Tardy begann parallel zu seiner Karriere als Flötist mit dem Dirigieren und studierte bei Klaus-Dieter Demmler, Fabio Luisi und Sir Colin Davis. Seit 2003 Gastdirigent des Philharmonischen Orchester Bad Reichenhall. 2004 und 2006 Dirigent im Rahmen der Konzertreihe „XX/XXI“ der Bayerischen Staatsoper. Gastdirigent der Nordwestdeutschen Philharmonie, der Neuen Philharmonie Westfalen, dem Presidential Orchestra Ankara. Seit 2005 Leiter des Abaco Sinfonieorchesters München und des Orquesta del Festival de MúsicaMallorca Palma. Olivier Tardy ist Chefdirigent des Festival MúsicaMallorca.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.