Schulz, Mathias

Mathias Schulz wurde in Berlin geboren, wo er Gesang bei Kammersängerin Maria Corelli studierte. Erste Engagements am Stadttheater St. Gallen und an das Deutsche Nationaltheater Weimar. Persönliche Einladung von Lucianno Pavarotti zur Teilnahme am Internationalen Gesangswettbewerb in Modena und Philadelphia. Seit der Spielzeit 1997 Gastverträge u.a. Staatstheater am Gärtnerplatz München, Tiroler Landestheater Innsbruck, Staatstheater Braunschweig, Oper Köln, Wiener Staatsoper, Landestheater Magdeburg, Ulmer Theater, Theater Aachen, Staatstheater Kassel. In Italien debütierte Mathias am Massimo Teatro Bellini in Catania, in Slowenien am Nationaltheater Maribor und Festival Ljubljana. 2007 überzeugte Mathias Schulz in der Rolle des Tristan am Bremer Theater.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.