Richter, Anna Lucia

"Eine junge Sopranistin namens Anna Lucia Richter singt zwei Arien von Händel - mit einer wunderbar leichten, schwebenden, leuchtenden Tongebung und zugleich zarter Expression. Gesang wie ein Gebet: zum Niederknien. Die hoffnungsvolle Zukunft hat schon begonnen."
FAZ, Gerhard Rohde, 17. Juli 2012 – „Hier hört man schon die Stars von morgen“