Philharmonischer Chor Berlin



Der Philharmonische Chor Berlin ist einer der renommiertesten und traditionsreichsten Oratorienchöre Deutschlands. 1882 von Siegfried Ochs gegründet und bis 1929 geleitet, stand der Chor in den folgenden Jahrzehnten unter der Leitung von Otto Klemperer, Carl Schuricht, Günther Ramin, Hans Chemin-Petit und Uwe Gronostay.

Seit der Saison 2003/2004 liegt die Künstlerische Leitung des Philharmonischen Chores Berlin in den Händen von Jörg-Peter Weigle. Mit ihm konnte er im Dezember 2007 sein 125-jähriges Jubiläum mit der Aufführung von Beethovens ,Missa solemnis' feiern.

Seite 1 / 1 1