Pavel Haas Quartet



Das in Prag beheimatete Pavel Haas Quartett startete unmittelbar nach Gewinn des renommierten Borciani-Wettbewerbs (Reggio Emilia, 2005) in die internationale Karriere. 2007/08 wurde es in das "Rising Stars"-Programm der Europäischen Konzertsaal-Vereinigung gewählt und debütierte u. a. im Londoner Barbican Center, in der New Yorker Carnegie Hall, in der Cité de la Musique Paris und im Amsterdamer Concertgebouw. Für seine CD-Einspielungen erhielt es beispielsweise den Grammophone Award und wurde vom BBC Magazine zum "Newcomer of the Year 2007" gewählt. "Achtung! Gegenwärtig eines der aufregendsten jungen Quartette weltweit", schrieb die "Washington Post" im April 2008.

Seite 1 / 1 1