Palast Orchester

Das Palast Orchester ist ein 1986 gegründetes Orchester, das sich vorwiegend der Schlager-, Tanz- und Unterhaltungsmusik der 1920er und 1930er-Jahre widmet.

Das Orchester wurde 1986 von zwölf Musikstudenten gegründet und stand zunächst unter der musikalischen Leitung von Michaela Hüttich. Man nahm sich dabei die Tanzorchester der zwanziger und frühen dreißiger Jahre zum Vorbild. Sänger Max Raabe wurde später auch der Leiter des Orchesters. Den Durchbruch schaffte es 1994 durch die Mitwirkung im Film Der bewegte Mann. Seither folgten zahlreiche Tourneen durch Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande und 2004 auch nach Italien und in die USA. Dazu kommen Auftritte bei großen Bällen wie dem deutschen Bundespresseball, dem Wiener Opernball 2000 und eine eigene Palast-Revue, die im Berliner Wintergarten, in der Alten Oper Frankfurt, im Deutschen Theater München und im Wiener Ronacher gezeigt wurde. In Summe kommt das Orchester auf über 200 Aufführungen im Jahr.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.