Melbourne Symphony Orchestra

2007 kann das Melbourne Symphony Orchestra bereits auf sein hundertjähriges Bestehen zurückblicken. Jedes Jahr ziehen die Musiker in Melbourne, Sidney und der Region Victoria mehr als 250.000 Hörer in ihren Bann. Ihre Interpretationen klassischer Meisterwerke, zusammen mit renommierten Dirigenten und Solisten, werden ebenso umjubelt wie Konzerte mit den Drei Tenören, Elton John oder den Rockbands KISS und Meat Loaf. Markus Stenz führte des Orchester während seiner siebenjährigen Tätigkeit als Chefdirigent (1998–2004) überaus erfolgreich auch auf die großen Podien im Ausland – ein Weg, den Oleg Caetani, seit 2005 Chefdirigent und Künstlerischer Direktor, mit dieser zweiten Europatournee fortsetzt. Solist ist dabei der große russische Geiger Vadim Repin, weltweit bewundert für sein feuriges Temperament, seine makellose Technik, seine Poesie und sein Feingefühl.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.