Maria Masycheva

Die russische Pianistin Maria Masycheva gewann mehrere internationale Wettbewerbe und wurde mit zahlreichen angesehenen Preisen und Sonderpreisen ausgezeichnet. Sie gilt als herausragende, vielseitig talentierte Musikerin mit einem breit gefächerten Musikgeschmack und fesselt ihr Publikum mit einer seltenen Kombination von ausgezeichneter Technik und vielseitigem musikalischen Ausdruck, die auch Kollegen bewundern. Ihr umfangreiches Repertoire reicht vom Barock bis in die Zeitgenössische Musik.
Maria Masycheva studierte in Moskau und Berlin. Sie gibt regelmäßig Meisterkurse in Russland und Europa. Seit 2010 unterrichtet sie fest an der Suolahti international summer music academy, Finnland und beim Festival “Musique en cote de Nacre” in Frankreich.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.