de la Parra, Alondra

Alondra de la Parra kam in New York City zur Welt, wuchs aber in Mexiko auf. Mit 13 Jahren beschloss sie, Dirigentin zu werden, und beschritt den Weg dorthin auf einem Musikinternat in England, beim Kompositionsstudium in Mexico City und beim Klavier‐ und Dirigierstudium an der Manhattan School of Music. Um anderen jungen Künstlern und Komponisten aus beiden Teilen Amerikas Auftritte zu ermöglichen, gründete sie das Philharmonic Orchestra of the Americas. Als Gastdirigentin tourt sie durch Amerika, Russland und Europa. 2010 brachte sie bei Sony Classical ihr Debütalbum heraus und hat die Leitung des Music Festival of the Americas in Vermont inne. De la Parra ist Mitglied der südamerikanischen Grammy‐Jury und als Kulturbotschafterin Mexikos tätig. 

Weitere Veranstaltungstermine sind derzeit nicht verfügbar.

Gift card