B'Rock

Das flämische Barockorchester B'Rock wurde 2005 auf Initiative des Cembalisten, Komponisten und Dirigenten Frank Agsteribbe und des Kontrabassisten Tom Devaere in Gent gegründet. B’Rock entstand aus der Lust an Erneuerung und Verjüngung in der Welt der Alten Musik und ist ein international ausgerichtetes Ensemble ohne festen Dirigenten oder künstlerischen Leiter. Der harte Kern besteht aus etwa 20 jungen Musikern, die sich auf die historisch informierte Aufführungspraxis spezialisiert haben. B’Rock steht für eine Aufführungs-orientierte und stilbewusste Präsentation Alter Musik, wobei Ausdruck und Intensität eine wichtige Rolle spielen.

In seinen Programmen verbindet das Ensemble bewährte Größen der Barockliteratur mit unbekannterem Repertoire des 17. und 18.Jahrhunderts. Daneben widmet sich das Orchester besonders der Aufführung und Kreation zeitgenössischer Musik, die für sein historisches Instrumentarium geeignet ist. Auch Oper und Musiktheater stellen einen wichtigen Teil seiner künstlerischen Arbeit dar.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.