Gewandhausorchester & Philippe Herreweghe

Leipzig, Gewandhaus zu Leipzig — Grosser Saal

Beste Sitzplätze

Tickets auswählen

Gesamtpreis
$ 99
Als Gutschein schenken

Über die Veranstaltung

Hören Sie in diesem mit Spannung erwarteten Konzert die melancholischen Klänge klassischer Musik von Mendelssohn Bartholdy, Bach und Strawinsky in Leipzigs geschätztem und weltbekanntem Gewandhaus zu Leipzig.

Programm

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix – Choral "Mitten wir im Leben sind" op. 23/3 MWV B 21
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix – 5. Sinfonie d‐Moll MWV N 15 ("Reformations‐Sinfonie")
  • Bach, Johann Sebastian – Ein feste Burg ist unser Gott, Cantata, BWV 80
  • Strawinski, Igor Fjodorowitsch – Psalmensinfonie
Programmänderung vorbehalten

Künstler

Gewandhausorchester Leipzig (Orchester)

Das Gewandhausorchester Leipzig ist ein Sinfonieorchester mit Sitz in Leipzig. Es gehört zu den berühmtesten Orchestern und gilt mit derzeit etwa 175 Berufsmusikern als weltweit größtes Berufsorchester.

Viele bedeutende musikalische Werke fanden durch das Orchester ihre Uraufführung. Das Gewandhausorchester hat sich im Laufe der Zeit zu einem der renomiertesten, wenn nicht sogar dem renomiertesten Klangkörper der Welt gemacht.

Mit dem Gewandhausorchester besitzt Leipzig einen Klangkörper von Weltrang, der mittlerweile auf eine über 275‐jährige Tradition zurückblicken kann. Sechzehn Leipziger Kaufleute gründeten im März 1743 eine Konzertgesellschaft, die Musikgeschichte schrieb. Heute begeistert das Gewandhausorchester die ganze Welt mit seiner Leidenschaft für klassische Musik und seinem einzigartigen Klang.
Neben rund 70 »Großen Concerten« pro Saison spielt das Gewandhausorchester seit über 200 Jahren als ständiges Orchester der Oper Leipzig sowie in der Thomaskirche. Darüber hinaus ist es auf rund 35 Gastspielen pro Saison in aller Welt und unzähligen Tonträgereinspielungen zu erleben. Vor allem diesem vielfältigen Wirken des Gewandhausorchesters verdankt Leipzig sein internationales Renommee als »Musikstadt«.

Herreweghe, Philippe (Dirigent)

Herreweghe ist einer der Protagonisten der historischen Aufführungspraxis. Seit 1970 leitet er das Collegium Vocale Gent, das sich sowohl mit vorbarocker Musik beschäftigte als auch wegweisende Einspielungen der Kantaten von Johann Sebastian Bach vorlegte. Dem Chor wurde 1989 ein auf Originalinstrumenten spielendes Ensemble zur Seite gestellt. Herreweghe ist ebenfalls Leiter des in Paris beheimateten Orchesters 'Ensemble des Champs Elysées'.

Collegium Vocale Gent (Chor)

Das Collegium Vocale Gent ist ein 1970 von dem aus Gent stammenden Philippe Herreweghe gegründeter Chor.

In den 1970er Jahren war das Collegium Vocale einer der ersten Chöre, der die Erkenntnisse der Historischen Aufführungspraxis anwandte.

Das Collegium Vocale verdankt seinen Ruf vor allem der Interpretation der Werke von Komponisten des norddeutschen Barock, wie Bach und Heinrich Schütz. Das Repertoire des Chores umfasst inzwischen Werke der Renaissance bis hin zur Romantik.

Seit 1989 besteht das Orchester des Collegium Vocale Gent, das sich je nach Bedarf aus erstklassigen internationalen Barockinterpreten zusammensetzt, um gemeinsam mit dem Chor aufzutreten.

Norbakken, Berit (Sopran)

Potter, Alex (Alt)

Cutting, Guy (Tenor)

Berndt, Tobias (Bass)

Adresse

Gewandhaus zu Leipzig, Augustusplatz 8, Leipzig, Deutschland — Google Maps

Termine

Weitere Veranstaltungen im gleichen Zeitraum

  • Gewandhausorchester, Andris Nelsons, Yuja Wang: Werke von Strawinsky & Strauss

    Gewandhausorchester, Andris Nelsons, Yuja Wang: Werke von Strawinsky & Strauss

    Leipzig,

    + weitere Termine

    $ 31
     
  • Gewandhausorchester & Andris Nelsons: Strauss & Gubaidulina

    Gewandhausorchester & Andris Nelsons: Strauss & Gubaidulina

    Leipzig,

    + weitere Termine

    $ 31
     
Gift card