Smetana Hall, Municipal House of Prague

Hören Sie ein einmaliges unvergessliches Klassikkonzert in Prags Prager Gemeindehaus mit Sinfonie aus der Neuen Welt von Dvořák.

Prager Gemeindehaus


Das Gemeindehaus ist eine beliebte Prager Sehenswürdigkeit und eines der schönsten Gebäude der Altstadt, liegt am Platz der Republik, unweit des Pulverturms. Im Mittelalter beherbergte die Anlage den Palast des Königs von Böhmen und wurde später als Kollegium, erzbischöfliche Residenz und Militärakademie genutzt. Das Gebäude wurde schließlich abgerissen, und 1912 das neue Gemeindehaus im Jugendstil errichtet. Seit seiner Eröffnung dient das Gemeindehaus als glamouröser Schauplatz für festliche Bälle, Konzerte, Ausstellungen und bedeutende Konferenzen wie die Erklärung der tschechoslowakischen Unabhängigkeit im Jahr 1918.

Heute wird das Gemeindehaus vor allem als Veranstaltungsort für klassische Konzerte in Prag genutzt. Der Hauptsaal ist nach dem berühmten tschechischen Komponisten Bedrich Smetana benannt und fungiert als eine der wichtigsten Bühnen für das Internationale Musikfestival Prager Frühling. Der Saal bietet Platz für bis zu 1200 Personen und zeichnet sich durch eine einzigartige Akustik aus. Architektonisches Highlight der Smetana‐Halle ist eine mit Stahlgittern und Buntglas verzierte Glaskuppel, die bei Einbruch der Dunkelheit beleuchtet wird. Ein echtes Juwel ist die große Orgel, die mit ihren fast 5000 Pfeifen als Pilgerstätte für viele der größten Organisten der Welt gilt und von einem Portrait Smetanas gekrönt ist.

Antonín Dvořák


Antonin Dvorak ist einer der bekanntesten und prominentesten tschechischen Komponisten und sein musikalisches Werk wurde bereits zu seinen Lebzeiten international anerkannt. 1841 in einer Metzgerfamilie in einem kleinen tschechischen Dorf geboren, begann Dvorak mit sechs Jahren Geigenunterricht zu nehmen, und sofort zeigte sich seine außergewöhnliche Begabung. Mit sechzehn Jahren wurde Dvorak in die Orgelschule in Prag aufgenommen, eine Institution, die für die Ausbildung zukünftiger Komponisten bekannt ist. Nach dem Studium blieb er in Prag, trat dem Orchester von Karel Komzak bei und begann aktiv mit dem Komponieren seiner eigenen Musik. Wie die meisten Musiker kämpfte er jedoch darum, über die Runden zu kommen und musste sein Einkommen durch Musik in Kirchen und privaten Musikunterricht sichern.

1874 erreichte Dvoraks Leben einen Wendepunkt, als er für seine fünfzehn eingereichten Arbeiten eine finanzielle Zuwendung von einem österreichischen Wettbewerb erhielt. Dieser Glücksfall ermöglichte es ihm, das Orchester zu verlassen und sich ganz dem Komponieren zu widmen. In dieser Zeit schrieb er seine 'Slawischen Tänze', 'Mährische Duette' und sein Violinkonzert, was ihm einen großen Erfolg brachte. 1892 wurde er eingeladen, am New York National Conservatory zu unterrichten, wo er bis 1895 blieb. Dvorak kehrte nach Hause zurück, um am Prager Konservatorium zu unterrichten, und wurde später Direktor der Institution. Bis zu seinem Tod 1904 war Dvorak ein erfolgreicher und beliebter Komponist im In‐ und Ausland und wurde für seine Orchester-, Opern‐ und Kammerwerke gefeiert.

  • Residenz‐Serenaden

    Residenz‐Serenaden

    München, Münchner Residenz

    + weitere Termine

    $ 49
     
  • Residenz‐Serenaden mit Museumstour und Dinneroption

    Residenz‐Serenaden mit Museumstour und Dinneroption

    München, Münchner Residenz

    + weitere Termine

    $ 98
     
  • Avanspettacolo: Dinner‐Show in Venedig

    Avanspettacolo: Dinner‐Show in Venedig

    Venedig, Avanspettacolo Venezia — Theatre Restaurant

    + weitere Termine

    $ 107
     
  • Klassische Musik und mehr im Museum MEAM

    Klassische Musik und mehr im Museum MEAM

    Barcelona, Museu Europeu d'Art Modern

    + weitere Termine

    $ 27
     
  • Flamenco im Herzen von Barcelona

    Flamenco im Herzen von Barcelona

    Barcelona, Theatre City Hall

    + weitere Termine

    $ 14
     
  • Schifffahrt & Abendessen mit Operette und Folklore Show

    Schifffahrt & Abendessen mit Operette und Folklore Show

    Budapest, Budapest Vigado Square, Dock 11

    + weitere Termine

    3 h
    $ 73
     
  • Verdis La Traviata: Oper in der Krypta

    Verdis La Traviata: Oper in der Krypta

    Wien, Krypta (Peterskirche)

    + weitere Termine

    2 h 30 min
    $ 28
     
  • Der Gentleman Magier im Sir Stamford Circular Quay Hotel

    Der Gentleman Magier im Sir Stamford Circular Quay Hotel

    Sydney, Sir Stamford Circular Quay Hotel

    + weitere Termine

    1 h 10 min
    $ 65
     
  • Gran Gala Flamenco: Palau de la Música

    Gran Gala Flamenco: Palau de la Música

    Barcelona, Palau de la Música Catalana

    1 h 15 min
    $ 48
     
  • Clair de Lune: Debussy — Bach — Schumann

    Clair de Lune: Debussy — Bach — Schumann

    Wien, Krypta (Peterskirche)

    + weitere Termine

    1 h
    $ 21
     
  • Mozart Opern Dinner in Prag

    Mozart Opern Dinner in Prag

    Prag, Grand Hotel Bohemia — Boccaccio Ballsaal

    + weitere Termine

    2 h 30 min
    $ 66
     
  • Dhow Kreuzfahrt Abendessen — Abu Dhabi

    Dhow Kreuzfahrt Abendessen — Abu Dhabi

    Abu Dhabi, Abu Dhabi Transfer

    + weitere Termine

    $ 50
     
  • Dhow Kreuzfahrt Abendessen — Dubai Creek

    Dhow Kreuzfahrt Abendessen — Dubai Creek

    Dubai, Dubai Transfer

    + weitere Termine

    $ 50
     
  • Mitsuko Uchida, Mahler Chamber Orchestra: Mozart, Janáček

    Mitsuko Uchida, Mahler Chamber Orchestra: Mozart, Janáček

    Amsterdam, Concertgebouw

    2 h 20 min
    $ 47
     
  • Meisterkonzerte im Max‐Joseph‐Saal

    Meisterkonzerte im Max‐Joseph‐Saal

    München, Münchner Residenz

    + weitere Termine

    $ 78
     
  • 30. Jahrestag des Cor de Cambra del Palau

    30. Jahrestag des Cor de Cambra del Palau

    Barcelona, Palau de la Música Catalana

    $ 116
     
  • Concertgebouworkest: Orchestrale Kammermusik

    Concertgebouworkest: Orchestrale Kammermusik

    Amsterdam, Concertgebouw

    + weitere Termine

    2 h 20 min
    $ 37
     
  • Gewandhausorchester, Andris Nelsons, Evgeny Kissin: Werke von Liszt & Bruckner

    Gewandhausorchester, Andris Nelsons, Evgeny Kissin: Werke von Liszt & Bruckner

    Leipzig, Gewandhaus zu Leipzig

    + weitere Termine

    $ 31
     
  • Lachen erlaubt! Juliette Khalil singt Peter Alexander

    Lachen erlaubt! Juliette Khalil singt Peter Alexander

    Wien, Krypta (Peterskirche)

    1 h
    $ 27
     
  • Bel Canto: Opera Concert and 3‐Course Dinner

    Bel Canto: Opera Concert and 3‐Course Dinner

    London, Bel Canto Restaurant

    + weitere Termine

    $ 191