Cavalleria Rusticana / Pagliacci: Arena von Verona

Verona, Arena di Verona

Sitzplan Beste Sitzplätze

Tickets auswählen

Gesamtpreis
$ 275
Als Gutschein schenken

Über die Veranstaltung

In diesem mit Spannung erwarteten Konzert hören Sie die sanften Klänge der Opernmusik von Mascagni und Leoncavallo in der begehrten und weltberühmten Arena di Verona. Der preisgekrönte italienische Regisseur Gabriele Muccino wird in dieser Neuinszenierung der beiden Meisterwerke zur Eröffnung der neuen Saison Premiere haben.

Cavalleria Rusticana


Cavalleria Rusticana ist eine italienische Oper von Pietro Mascagni. Das 1890 uraufgeführte Werk gilt als Klassiker der Verismo‐Bewegung, die das Leben der einfachen Menschen auf der Bühne darstellen sollte. In einem sizilianischen Dorf hat Turiddu Santuzza verführt und dann verlassen, bevor er eine Affäre mit seiner alten Liebe, der jetzt verheirateten Lola, begann.

Pagliacci


Pagliacci — eine Oper in zwei Akten mit einem Prolog. Komponiert, wie auch 'Cavalleria Rusticana', für einen Wettbewerb im Jahre 1890, feierte jedoch erst im Jahre 1892 ihre Premiere. Seitdem erfreut sie sich unter der Leitung von Toscanini großer Beliebtheit und wird bis heute mit großem Erfolg aufgeführt. Im Süden Italiens erzählt sie die Geschichte von Canio, dem wichtigsten reisenden Komiker, Neddas eifersüchtigem Mann, dem der Komiker Tonio empfohlen wird. Mittlerweile liebt Nedda die junge Silvia und will mit ihr fliehen. Es ist eine tragische Geschichte über Liebe, Eifersucht und Verlust.

Arena di Verona


Die Arena di Verona ist das drittgrößte noch erhaltene römische Amphitheater. Die um 30 n. Chr. erbaute Arena gehört auch zu den besterhaltenen Amphitheatern der damaligen Zeit. Mit ihren gigantischen Dimensionen von 140 Metern Länge und 100 Metern Breite und einer Kapazität für über 30.000 Zuschauer dominiert sie den nördlichen Teil der Piazza Bra. Hervorragende Akustik und eine fantastische Lage machen sie zu einem idealen Ort für große Opernaufführungen. In der Renaissance wurde das Denkmal als Theater wieder aufgebaut, und 1913 begann die Operntradition in der Arena di Verona mit einer Produktion von Giuseppe Verdis 'Aida'.

Poltronissima Gold
Nummerierter Sitz mit gepolsterter Rückenlehne und gepolstertem Sitz in den ersten mittleren Reihen des Parkett.

Poltronissima Platin
Nummerierter Sitz mit gepolsterter Rückenlehne und gepolsterter Sitzfläche. Königliche Loge.

Poltrona
Nummerierter Sitz mit gepolsterter Rückenlehne und gepolstertem Sitz.

Poltronissima
Nummerierter Sitz mit gepolsterter Rückenlehne und gepolstertem Sitz.

1 Settore Verdi
Nummerierter Sitz mit Rückenlehne*.

2 Settore Puccini
Nummerierter Sitz mit Rückenlehne*.

3 Settore Rossini
Nummerierter Sitz mit Rückenlehne*.

4 Settore Gradinata Numerata
Nummerierter Sitz auf der Treppe — kein Stuhl*.

5 Settore Gradinata Numerata
Nummerierter Sitz auf der Treppe — kein Stuhl*.

6 Settore Grad. Numerata Sx/Dx
Nummerierte Sitzplätze auf den Stufen seitlich — kein Stuhl*.



* Kissen können in der Arena gemietet werden.

Programm

  • Mascagni, Pietro – Cavalleria Rusticana
  • Leoncavallo, Ruggero – Pagliacci
Programmänderung vorbehalten

Besetzung / Stab

Conductor
Marco Armiliato

Direction
Gabriele Muccino

Set design
Alessandro Camera

Costumes
Carla Ricotti

Lighting design
Paolo Mazzon

Chorus Master
Vito Lombardi

Cavalleria rusticana



Santuzza
Anna Pirozzi (25/6)
Sonia Ganassi (2/7)
Maria José Siri (22/7)
Aleksandra Kurzak (31/7)
Ekaterina Semenchuk (14/8)

Lola
Josè Maria Lo Monaco (25/6 – 2, 22/7)
Clarissa Leonardi (31/7 – 14/8)

Turiddu
Murat Karahan (25/6 – 22/7)
Yusif Eyvazov (2/7)
Roberto Alagna (31/7)
Piero Pretti (14/8)

Alfio
Amartuvshin Enkhbat (25/6)
Sebastian Catana (2, 22/7)
Ambrogio Maestri (31/7 – 14/8)

Lucia
Katia Ricciarelli (25/6 – 2/7)
Agostina Smimmero (22/7 – 14/8)
Elena Zilio (31/7)

Pagliacci



Nedda (Colombina)
Marina Rebeka (25/6 – 14/8)
Valeria Sepe (2/7)
María José Siri (22/7)
Aleksandra Kurzak (31/7)

Canio (Pagliaccio)
Yusif Eyvazov (25/6 – 2/7)
Roberto Alagna (31/7)
Vittorio Grigolo (14/8)

Tonio (Taddeo the fool)
Amartuvshin Enkhbat (25/6)
Sebastian Catana (2, 22/7)
Ambrogio Maestri (31/7 – 14/8)

Peppe (Arlecchino)
Riccardo Rados (25/6 – 2, 22/7)
Matteo Mezzaro (31/7 – 14/8)

Silvio
Mario Cassi (25/6 – 22/7 – 14/8)
Davide Luciano (2, 31/7)

A villager
Max René Cosotti

A villager
Dario Giorgelè

Adresse

Arena di Verona, Piazza Bra 28, Verona, Italien — Google Maps

Termine

Weitere Veranstaltungen im gleichen Zeitraum

  • Nabucco: Arena di Verona

    Nabucco: Arena di Verona

    Verona, Arena di Verona

    + weitere Termine

    3 h 30 min
    $ 42
     
  • Turandot: Arena di Verona

    Turandot: Arena di Verona

    Verona, Arena di Verona

    + weitere Termine

    2 h 45 min
    $ 42
     
  • Domingo 50 ARENA Jubiläumsnacht: Arena di Verona

    Domingo 50 ARENA Jubiläumsnacht: Arena di Verona

    Verona, Arena di Verona

    $ 42
     
  • Roberto Bolle und Freunde

    Roberto Bolle und Freunde

    Verona, Arena di Verona

    2 h 30 min
    $ 43
     
  • Aida: Arena di Verona

    Aida: Arena di Verona

    Verona, Arena di Verona

    + weitere Termine

    3 h 30 min
    $ 43
     
Gift card