Caracalla 2019: Aida

Im Augenblick gibt es für diese Veranstaltung keine Termine

Ergreifen Sie diese Gelegenheit, in der wunderschönen Caracalla-Thermen in Rom eine atemberaubende Operninterpretation von Verdis Aida zu genießen.

Die nubische Prinzessin Aidawurde als Geisel nach Ägypten verschleppt. Der ägyptische Heerführer Radames ist in Aida verliebt und muss sich entscheiden zwischen seiner Liebe zu Aida und seiner Loyalität dem Pharao gegenüber.
Die ägyptische Königstocher Amneris hat ebenfalls ein Auge auf Radames geworfen und bewegt Aida durch eine List zum Geständnis ihrer heimlichen Liebe. Nachdem Radames in der Schlacht siegreich war und Aidas Vater als Gefangenen nach Ägypten bringt, ist er zerrissen zwischen Pflicht und Liebe. Er entscheidet sich für seine Liebe zu Aida und plant die gemeinsame Flucht - doch die eifersüchtige Amneris verhindert den Plan und die Liebenden finden ein tragisches Ende.

Verdis Meisterwerk Aida wurde 1871 in Kairo uraufgeführt und gehört zu einen erfolgreichsten Opern des Komponisten. Das monumentale Werk mit seiner überlebensgroßen Geschichte und unverwechselbaren musikalischen Momenten hat in den vergangenen Jahrhunderten die größten Sänger, Dirigenten und Regisseure zur Interpretation bewegt und Inszenierungen geschaffen, die sich für immer ins kulturelle Gedächtnis eingebrannt haben.

Die Bäder von Caracalla sind alte Bäder in Rom und gehören zu den größten Thermalbädern der Ewigen Stadt.
Der Bau der Thermen von Caracalla begann wahrscheinlich 206 unter Septimius Severus und wurde 216 unter Kaiser Caracalla abgeschlossen. Weitere Erweiterungen wie Arkaden und Dekorationen wurden unter den Kaisern Elagabal und Severus Alexander vorgenommen, so dass der Komplex erst 235 n. Chr. wirklich fertig gestellt wurde. Die Thermen gehörten zusammen mit den Diokletianbädern zu den öffentlichen zugänglichen Badepalästen.
Im Jahr 537 zerstörten die Ostgoten während der Belagerung Roms die Wasserleitung, wodurch die Badeaktivitäten eingestellt wurden. Dennoch galten sie bis in die Renaissance als die am besten erhaltenen Thermen.
1824 begannen systematische Ausgrabungen unter Graf Girolamo Egidio di Velo, der bei den Athleten das Mosaik fand. Heute finden hier Open-Air-Opernaufführungen der Oper Rom statt.

Seite 1 / 188 1 2 ... 188