Widmann und Mahler: Orchestre de Paris

Jörg Widmann, © Photo: Marco Borggreve

Im Augenblick gibt es für diese Veranstaltung keine Termine

Unter der Leitung von Daniel Harding spielt das Orchestre de Paris Mahlers letzte vollendete Sinfonie und Jörg Widmanns Concerto für Bratsche und Orchester.

Antoine Tamestit spielt mit dem Orchester Widmanns Werk, das 2015 für das Orchestre de Paris und Tamestit komponiert wurde. Danach wendet sich das Orchester Mahlers Feier des Lebens und der Reichtümer der Natur zu.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.