Vogler Quartett: Haydn, Bartók, Brahms

Vogler Quartet, © Photo: Marco Borggreve

Im Augenblick gibt es für diese Veranstaltung keine Termine

Erforschen Sie das Repertoire für Streichquartett mit einem Ensemble, das über dreißig Jahre hinweg in seiner Originalbesetzung zu erleben ist.

Der letzte, rhythmisch kräftige Satz des dritten Quartettes aus Haydns Opus 74 gab dem Werk seinen Beinamen - 'Reiter'. Brahms 2. Quartett, charakteristisch intensiv und komplex, neigt zu orchestralen Texturen, während Bartóks Quartett Nr. 1, inspiriert von unerwiderter Liebe, bald über seine frühe selbstbewusste Komplexität hinaus in einen fröhlicheren, von der Volksmusik inspirierten Stil findet.

Das Konzerthaus Berlin bietet Ihnen ein breit gefächertes Programm, vom Sinfoniekonzert über Kammermusik, von Musiktheaterproduktionen zu speziellen Kinderkonzerten, von Alter zu Neuer Musik.

Den größten Teil dieser Konzerte bestreitet das Konzerthausorchester, das seit der Saison 2012/13 vom Chefdirigenten Iván Fischer geleitet wird. Mit fast 100 Konzerten pro Saison begeistert das Konzerthausorchester das Publikum. Viele weitere namhafte Solisten und Ensembles aus der ganzen Welt folgen der Einladung des Konzerthauses, um sich in Berlin zu präsentieren.

  • modern art ensemble
Seite 1 / 10 1 2 ... 10