Streichquartett International: Amaryllis Quartett

Amaryllis Quartet, © Photo: Tobias Wirth

Im Augenblick gibt es für diese Veranstaltung keine Termine

Erforschen Sie den Kanon des Quartetts mit diesem gefeierten Ensemble. Das Amaryllis Quartett präsentiert mit Haydn, Brahms und Lutosławski einen kurzen Überblick über die Entwicklung der Form.

Die Musiker beginnen mit Haydns zauberhaftem 'Lerchenquartett' und unternehmen dann eine scharfe Wendung weg von der Klassik - und den konventionellen Strukturen der klassischen Musik - zu Witold Lutosławskis Streichquartett mit seiner 'kontrollierten Aleatorik' oder seinem 'kontrolliertem Zufall'. Zum Abschluss kehrt das Quartett zum orthodoxeren Ansatz Brahms' zurück und spielt das 3. Quartett des Erzromantikers.

Das Konzerthaus Berlin bietet Ihnen ein breit gefächertes Programm, vom Sinfoniekonzert über Kammermusik, von Musiktheaterproduktionen zu speziellen Kinderkonzerten, von Alter zu Neuer Musik.

Den größten Teil dieser Konzerte bestreitet das Konzerthausorchester, das seit der Saison 2012/13 vom Chefdirigenten Iván Fischer geleitet wird. Mit fast 100 Konzerten pro Saison begeistert das Konzerthausorchester das Publikum. Viele weitere namhafte Solisten und Ensembles aus der ganzen Welt folgen der Einladung des Konzerthauses, um sich in Berlin zu präsentieren.

  • modern art ensemble
Seite 1 / 10 1 2 ... 10