Rom, Italien

Am Ende der Spanischen Treppe befindet sich die Kirche von Trinità dei Monti, eine der bekanntesten franziskanischen Kirchen in Italien. Sie wurde ursprünglich im Jahre 1503 auf Geheiß von Luigi XII. erbaut. Während der Zeit der Französischen Revolution erlitt sie viele Beschädigungen von den französischen Revolutionären. Aus diesem Grund wurde sie im Jahre 1816 vollständig wieder aufgebaut. Trinità dei Monti ist auch der Sitz des Klosters der Schwestern des Heiligen Herzens. Hier im Chiostro del Sacro Cuore finden die Konzerte und Opernaufführungen statt. Von Trinità dei Monti aus kann man eine hervorragende Aussicht auf die romantische Stadt genießen.

Adresse

, Piazza di Trinità dei Monti 3, 00187 Rom, Italien, Google Maps

Weitere Veranstaltungstermine sind derzeit nicht verfügbar.

Gift card