Rom, Italien

Das berühmteste antike Monument im römischen Stadtteil Sant’Angelo ist das Teatro di Marcello. Das Bauwerk wurde von Julius Cäsar begonnen und von Augustus fertiggestellt. Er widmete das einst 17580 Plätze fassende Theater seinem Neffen. Das Theater hat zwei übereinanderliegende Arkadenordnungen, die später Modell für das Kolosseum und andere Bauwerke der Renaissance waren. Im 16. Jahrhundert erfolgten Einbauten der Palasträume der Adelsfamilie Orsini.

Rechts vom Theater erkennt man drei Säulen des Tempels Apollo Sosiano. Etwas weiter entfernt befindet sich der Portikus von Ottavia, den Augustus seiner Schwester widmete, wieder aufgebaut von Settimio Severo und Caracalla. Heute stehen noch fünf korinthische Säulen und ein Teil des Gebälks am Eingang.

Heutzutage wird in das Teatro di Marcello auch zu Konzerte eingeladen. Besonders in den Sommermonaten ein besonderes Erlebnis.

Adresse

, Via del Teatro di Marcello 44, 00186 Rom, Italien, Google Maps

Weitere Veranstaltungstermine sind derzeit nicht verfügbar.

Gift card