×
  • Jacquelyn Wagner, © Photo: Simon Pauly

  • Josep Pons, © Photo: Antoni Bofill

  • Orquesta del Gran Teatre del Liceu, © Photo: Antoni Bofill

  • Gran Teatre del Liceu, Barcelona

Richard Strauss: Gran Teatre del Liceu

Gran Teatre del Liceu, Barcelona - Sala Principal

Samstag
28. Apr
20:00

Richard Strauss: Gran Teatre del Liceu

Gran Teatre del Liceu, Barcelona - Sala Principal

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 185,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
185,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Sitzplan anzeigen
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Sie erhalten das e-Ticket sofort nach dem Kauf.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Samstag
28. Apr
20:00

Richard Strauss: Gran Teatre del Liceu

Gran Teatre del Liceu, Barcelona - Sala Principal

Sitzplan anzeigen
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Sie erhalten das e-Ticket sofort nach dem Kauf.
Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 185,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
185,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Samstag
28 Apr
20:00

Richard Strauss: Gran Teatre del Liceu

Gran Teatre del Liceu, Barcelona - Sala Principal

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 185,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
185,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Sie erhalten das e-Ticket sofort nach dem Kauf.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Über die Veranstaltung

Josep Pons und die Sopranistin Jacquelyn Wagner in einer Ergründung der orchestralen und gesanglichen Meisterschaft des großen Richard Strauss.

Vom sehr deutschen Zauber von Till Eulenspiegel bis zur metaphysischen Philosophie von 'Tod und Verklärung' und den 'Vier letzten Liedern' zeigt sich der Experte des Musikgemäldes von seiner besten Seite und vermischt Klang und Bedeutung in endlosen Schichten von Textur und Klang.

In manchen Bereichen des Gran Teatre del Liceu kann es vorkommen, dass von einigen Sitzplätzen der Blick auf die Bühne teilweise eingeschränkt ist. Das Gran Teatre del Liceu empfiehlt die Zone 2 für einen optimalen und gänzlich uneingeschränkten Blick auf das Geschehen. Die Bühne ist nicht sichtbar von den Sitzen ab der Reihe 2 der Zone 8. Es wird ein Monitor bereitgestellt, auf dem die Zuschauer in dieser Sektion die Vorstellung verfolgen können. Dieser Service wird nur für Opern angeboten.

Programm

  • Strauss, Richard
    Till Eulenspiegels lustige Streiche op. 28
  • Strauss, Richard
    Tod und Verklärung, op. 24
  • Strauss, Richard
    Vier Letzte Lieder
Programmänderung vorbehalten

Künstler

  • Wagner, Jacquelyn (Solist)
    Für die junge, amerikanische Sopranistin begann die Spielzeit 2012/13 mit einem sehr großen Erfolg als Einspringerin in der Rolle Violetta/ “La Traviata” an der Volksoper Wien unter der Leitung von Julia Jones, gefolgt von der Produktion “Le Nozze di Figaro” (Marco Arturo Marelli) am gleichen Haus, wo sie als “Contessa” ebenso gefeiert wurde. Weitere Projekte dieser Saison beinhalten u.a. die “Violetta” an der Oper Frankfurt, ihr Rollendebüt als Suor Angelica/ “Suor Angelica” in einer Neuproduktion an der Oper Köln und Vorstellungen der  “Walküre”/Ortlinde  unter der Leitung von Zubin Mehta in Florenz.  Ein  Gastspiel der Oper Basel führt die Künstlerin mit einem Liederabend und als Contessa zu ihrem Japan-debut (Tokyo, Nagoja etc.)
.

    Jacquelyn Wagner war zunächst im Festengagement an der Deutschen Oper Berlin, wo sie in den wesentlichen Partien ihres Fachs zu hören war wie Pamina/“Die Zauberflöte”, Contessa, Micaela/“Carmen”‚ Musetta/“La Bohème”‚ Gretel/“Hänsel und Gretel”, Suor Genovieffa/“Suor Angelica”, Marei/“Der Traumgörge”‚ Stephano/“Roméo et Juliette” und als Sopran in Bachs “Matthäuspassion”. Kommende Produktionen von Jacquelyn Wagner sind u.a. Ihr Rollendebut als Arabella/ “Arabella”, Desdemona/ “Otello” and Elsa/ “Lohengrin”, sowie verschiedene Konzerte, u.a. mit dem Rundfunk Sinfonie Orchester Berlin.
  • Symphony Orchestra Gran Teatre del Liceu (Orchester)
  • Pons, Josep (Dirigent)

Weitere Veranstaltungen im gleichen Zeitraum

  • Der Dämon: Gran Teatre del Liceu

    Mo 23 Apr 2018, 20:00

    Barcelona, Gran Teatre del Liceu