Salle Cortot

Paris, Frankreich

Der Konzertort Salle Cortot wurde 1929 zur Zeit einer neuen Kunstart erbaut. Die akustische Qualität gehört zu den einzigartigsten in Europa und begeistert seither nicht nur das Pariser Publikum. Auguste Perret, der auch Architekt des Champs‐Elysées Theaters ist, gelang mit Salle Cortot eines seiner größten Bauwerke.
Dieser Konzertsaal ist in jeder Hinsicht ein außergewöhnlicher Ort.

Adresse

Salle Cortot, 78 rue Cardinet, 75017 Paris, Frankreich, Google Maps

Veranstaltungen in Salle Cortot

  • Justin Taylor spielt Rameau in der Salle Cortot

    Justin Taylor spielt Rameau in der Salle Cortot

    Paris, Salle Cortot

    $ 30
     
  • Lieder von Dowland: Zachary Wilder, Eduardo Egüez & La Chimera

    Lieder von Dowland: Zachary Wilder, Eduardo Egüez & La Chimera

    Paris, Salle Cortot

    $ 30
     
  • Le Consort: Salle Cortot

    Le Consort: Salle Cortot

    Paris, Salle Cortot

    $ 30
     
  • Familien Kuijken und Hantai: Salle Cortot

    Familien Kuijken und Hantai: Salle Cortot

    Paris, Salle Cortot

    $ 30
     
  • Giuliano Carmignola spielt Bach: Salle Cortot

    Giuliano Carmignola spielt Bach: Salle Cortot

    Paris, Salle Cortot

    $ 30
     
  • Carlo Vistoli & Le Stagioni: Salle Cortot

    Carlo Vistoli & Le Stagioni: Salle Cortot

    Paris, Salle Cortot

    $ 30
     
  • Pierre Hantaï spielt Bach: Salle Cortot

    Pierre Hantaï spielt Bach: Salle Cortot

    Paris, Salle Cortot

    $ 30