×
  • Orchestre Philharmonique Royal de Liège & C. Arming, © Photo: Alain Vande Craen

Orchestre Philharmonique Royal de Liège: Palais des Beaux-Arts

Palais des Beaux-Arts, Brüssel - Henry le Boeuf Hall

Donnerstag
29. Mär
20:00

Orchestre Philharmonique Royal de Liège: Palais des Beaux-Arts

Palais des Beaux-Arts, Brüssel - Henry le Boeuf Hall

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 42,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
42,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Sitzplan anzeigen
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Donnerstag
29. Mär
20:00

Orchestre Philharmonique Royal de Liège: Palais des Beaux-Arts

Palais des Beaux-Arts, Brüssel - Henry le Boeuf Hall

Sitzplan anzeigen
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.
Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 42,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
42,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Donnerstag
29 Mär
20:00

Orchestre Philharmonique Royal de Liège: Palais des Beaux-Arts

Palais des Beaux-Arts, Brüssel - Henry le Boeuf Hall

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 42,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
42,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Über die Veranstaltung

Admire French pianist Jean-Efflam Bavouzet and the Orchestre Philharmonique Royal de Liège in a performance of selected works by Respighi, Mozart, Villa-Lobos and Ginastera, onstage of the Palais des Beaux-Arts in Brussels.

Ungefähre Spielzeit (min.): 120

Programm

  • Respighi, Ottorino
    J.S. Bach: 3 chorales, P 167
  • Mozart, Wolfgang Amadeus
    Piano Concerto no. 16 in D major, K. 451
  • Villa-Lobos, Heitor
    Bachianas Brasileiras 4
  • Ginastera, Alberto
    Estancia. Suite
Programmänderung vorbehalten

Künstler

  • Orchestre Philharmonique de Liège (Orchester)


    Das 1960 gegründete Orchestre Philharmonique de Liege (Lüttich) ist das große Sinfonieorchester der Französischen Gemeinschaft Belgiens. Es erhält die Unterstützung der Regierung der französischen Gemeinschaft Belgiens, der Stadt Lüttich und der Provinz Lüttich. Als Musikdirektor standen dem 97 Musiker umfassenden Orchester bisher Fernand Quinet (1960-1964), Manuel Rosenthal (1964-1967), Paul Strauss (1967-1977), Pierre Bartholomée (1977-1999) und seit September 2001 Louis Langrée vor. Ein weiterer französischer Dirigent, Pascal Rophé, übernahm im September 2006 die Nachfolge von Louis Langrée.
  • Neschling, John (Dirigent)
    Seit 1997 ist John Neschling Chef-Dirigent des Orquestra Sinfônica do Estado de São Paulo, und innerhalb weniger Jahre hat er eine Wette gewonnen, dieses Orchesters zum besten Ensemble von Süd-Amerika zu machen und ihm internationales Gehör zu verschaffen. Heute widmet er seine Zeit vor allem diesem Orchester.
  • Bavouzet, Jean-Efflam (Solist)
    piano

Weitere Veranstaltungen im gleichen Zeitraum

  • Chœur de chambre de Namur: Palais des Beaux-Arts

    Mi 28 Mär 2018, 20:00

    Brüssel, Palais des Beaux-Arts
  • Dänisches Nationalorchester & Chor: Lukas-Passion

    Fr 30 Mär 2018, 20:00

    Brüssel, Palais des Beaux-Arts