×
  • Philippe Herreweghe, © Photo: Michiel Hendryckx

  • Alexander Lonquich, © CECOPATO Photography

Orchestre des Champs-Élysées, Philippe Herreweghe & Alexander Lonquich: Dresdner Musikfestspiele

Kulturpalast Dresden, Dresden - Main Hall

Sonntag
27. Mai
20:00

Orchestre des Champs-Élysées, Philippe Herreweghe & Alexander Lonquich: Dresdner Musikfestspiele

Kulturpalast Dresden, Dresden - Main Hall

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 82,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
82,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Sonntag
27. Mai
20:00

Orchestre des Champs-Élysées, Philippe Herreweghe & Alexander Lonquich: Dresdner Musikfestspiele

Kulturpalast Dresden, Dresden - Main Hall

Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.
Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 82,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
82,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Sonntag
27 Mai
20:00

Orchestre des Champs-Élysées, Philippe Herreweghe & Alexander Lonquich: Dresdner Musikfestspiele

Kulturpalast Dresden, Dresden - Main Hall

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 82,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
82,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Über die Veranstaltung

Erleben Sie den Originalklang von Schumanns Concerto in a und Brahms dritter Symphonie, gespielt vom Orchestre de Champs-Élysées und dem Pianisten Alexander Lonquich unter der Leitung von Philippe Herreweghe.

Programm

  • Schumann, Robert
    Concerto in A minor for Piano and Orchestra, op. 54
  • Brahms, Johannes
    Sinfonie Nr. 3 in F-Dur, op. 90
Programmänderung vorbehalten

Künstler

  • Herreweghe, Philippe (Dirigent)
    Herreweghe ist einer der Protagonisten der historischen Aufführungspraxis. Seit 1970 leitet er das Collegium Vocale Gent, das sich sowohl mit vorbarocker Musik beschäftigte als auch wegweisende Einspielungen der Kantaten von Johann Sebastian Bach vorlegte. Dem Chor wurde 1989 ein auf Originalinstrumenten spielendes Ensemble zur Seite gestellt. Herreweghe ist ebenfalls Leiter des in Paris beheimateten Orchesters 'Ensemble des Champs Elysées'.
  • Lonquich, Alexander (Solist)
    Pianist
  • Orchestre des Champs-Élysées (Orchester)
    In 1991 Philippe Herreweghe founded the Orchestre des Champs-Élysées. He named it after the theatre to which it was initially affiliated. Its aim: to perform classical and romantic works on the instruments used when the pieces were written. In order to achieve a convincing sound, Herreweghe demands original instruments or, if necessary, has them reconstructed, studying the makeup and placements of period orchestras. After starting with Haydn and Mozart, he has now advanced with his work to Gustav Mahler and Anton Bruckner.

Weitere Veranstaltungen im gleichen Zeitraum

  • Flying Steps: Dresdner Musikfestspiele

    Sa 26 Mai 2018, 20:00

    Dresden, Kulturpalast Dresden