Onegin: Estnisches Nationalballett

Onegin: Estonian National Ballet

Im Augenblick gibt es für diese Veranstaltung keine Termine

Puschkins Geschichte über eine unerfüllte Liebe ist zu einer der beliebtesten Ballettwerke des 20. Jahrhunderts geworden.

Erzählt wird die Geschichte des arroganten und lebensmüden Aristokraten Onegin, der die Liebe der jungen und naiven Tatiana zurückweist, nur um Jahre später bei einem erneuten Treffen zu erkennen, dass er die einzige Frau abgewiesen hat, die ihn jemals wahrhaftig geliebt hätte. Tatiana, nun mit einem anderen Mann verheiratet, kämpft mit ihren Gefühlen, weist Onegin aber schließlich in einer der herzzerreißendsten Ballettszenen zurück.

Vello Pähn, Jüri Alperten, Kaspar Mänd, Dirigenten
Jane Bourne (Stuttgarter Ballett), Choreografie
Thomas Mika (Deutschland), Design
Steen Bjarke (Deutschland), Lichtdesign
Maren Fischer, Mitentwurf der Kostüme
Diana Eckmann, Assistentin Design

Seite 1 / 3 1 2 ... 3