• Théâtre des Champs-Élysées, © Photo: Hartl Meyer
  • Théâtre des Champs-Élysées, © Photo: Hartl Meyer
  • Théâtre des Champs-Élysées, © Photo: Hartl Meyer
  • Théâtre des Champs-Élysées, © Photo: Hartl Meyer
  • Théâtre des Champs-Élysées, © Photo: Hartl Meyer
  • Théâtre des Champs-Élysées, © Photo: Hartl Meyer

Offenbachs La Vie Parisienne: Théâtre des Champs‐Elysées

Paris, Théâtre des Champs-Élysées — Main Hall

Beste Sitzplätze Als Gutschein verschenken

Tickets auswählen

Gesamtpreis
86

Über die Veranstaltung

Christian Lacroix inszeniert die berühmteste französische Operette unter der Leitung von Romain Dumas mit den renommierten Musiciens du Louvre.

 

Ein sicheres Erlebnis

Die Vorlage eines Gesundheitspasses ist erforderlich, um Zugang zum Théâtre des Champs‐Elysées zu erhalten.

Der Gesundheitspass liegt in Form eines QR‐Codes vor, den Sie in Ihre Tousanticovid‐carnet‐Anwendung importieren (Funktion "Scannen des QR‐Codes") oder von der Website Ameli.fr ausdrucken können. Zuschauer, die ihren Wohnsitz nicht in Frankreich haben, müssen ein schriftliches offizielles Gesundheitsdokument mit sich führen, bis ein europäisches System eingeführt ist.

*entweder eine vollständige Impfung 14 Tage nach der zweiten Injektion bei Impfstoffen mit doppelter Injektion (Pfizer, Moderna, AstraZeneca) 28 Tage nach der Injektion bei Impfstoffen mit einfacher Injektion (Janssen) 14 Tage nach der Injektion bei Impfstoffen, die Personen verabreicht wurden, die Covid hatten,
*oder ein negatives PCR‐ oder Antigentestergebnis, das weniger als 48 Stunden alt ist,
*oder ein positives RT‐PCR‐ oder Antigentestergebnis, das die Genesung von Covid bestätigt, das mindestens 15 Tage und weniger als sechs Monate alt ist.

Für internationale Kunden muss das schriftliche Gesundheitsdokument eine der drei oben genannten Bedingungen eindeutig belegen können (schriftlicher Nachweis eines negativen Tests oder ein offizielles Impfdokument aus Ihrem Land).

Zuschauern wird der Zutritt zum Veranstaltungsort verweigert, wenn sie die Bedingungen des Gesundheitspasses nicht einhalten.
Bitte beachten Sie, dass Sie zusammen mit diesem Gesundheitsnachweis auch einen Lichtbildausweis mitbringen müssen.
Wir bitten Sie, im Voraus anzureisen (1 Stunde vor Vorstellungsbeginn), da die Überprüfung der Pässe die Zutrittszeit zu den Räumen verlängern kann.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: https://www.gouvernement.fr/info‐coronavirus/pass‐sanitaire

Gemäß den Richtlinien des Gesundheitsministeriums ist der Pass für Erwachsene und Kinder über 11 Jahren erforderlich.

Besetzung / Stab

La Vie Parisienne
Jacques Offenbach
Opéra‐bouffe en cinq actes (1866)
Livret de Henri Meilhac et Ludovic Halévy
Version inédite intégrale de 1866
COPRODUCTION Bru Zane France | Opéra Royal de Wallonie‐Liège | Opéra de Rouen Normandie | Théâtre des Champs‐Elysées | Opéra de Tours | Opéra de Limoges | Opéra Orchestre national Montpellier Occitanie
Décors et costumes réalisés par les ateliers de l'Opéra Royal de Wallonie‐Liège
COREALISATION Bru Zane France | Théâtre des Champs‐Elysées Opéra chanté en français, surtitré en français et en anglais
Romain Dumas | direction
Christian Lacroix | mise en scène, décors, costumes
Glyslein Lefever | chorégraphie
Bertrand Couderc | lumière
Laurent Delvert | collaboration à la mise en scène
Jodie Devos / Florie Gauthier‐Valiquette | Gabrielle
Rodolphe Briand / Flannan Obé | Gardefeu
Marc Mauillon / Laurent Deleuil | Bobinet
Alexandre Duhamel / Franck Leguérinel | Le Baron
Sandrine Buendia / Marion Grange | La Baronne
Aude Extrémo / Eléonore Pancrazi | Métella
Eric Huchet / Damien Bigourdan | Le Brésilien / Gontran / Frick
Philippe Estèphe / Laurent Kubla | Urbain / Alfred
Elena Galitskaya | Pauline
Louise Pingeot | Clara
Marie Kalinine | Bertha Ingrid Perruche | Madame de Quimper‐Karadec
Carl Ghazarossian / Artavazd Sargsyan | Joseph / Alphonse / Prosper
Caroline Meng | Madame de Folle‐Verdure
Les Musiciens du Louvre — Académie des Musiciens du Louvre
Chœur de chambre de Namur

Adresse

Théâtre des Champs-Élysées, 15, Avenue Montaigne, Paris, Frankreich — Google Maps

Gift card