• Opéra National de Lyon, © Opéra de Lyon

  • Opéra National de Lyon, © Opéra de Lyon

  • Opéra National de Lyon, © Opéra de Lyon

Opera de Lyon

Lyon, Frankreich

Das vom französischen Architekten Jean Nouvel entworfene Opernhaus in Lyon vereint auf beeindruckende Art und Weise Alt und Neu. Seine untypische Struktur und sein vielseitiges Programm verleihen ihm eine herausragende Stellung in der französischen Kulturlandschaft.

Das Opernhaus in Lyon, manchmal nach seinem Architekten Opéra Nouvel genannt, zeigt neoklassische und moderne Elemente. Die Kombination der Fassade aus dem 19. Jahrhundert und das halbzylindrische Glasdach aus dem späten 20. Jahrhundert führen zu seinem originellen und einzigartigen Aussehen. Innen gibt es ein Auditorium und ein modernes Amphitheater, in dem ein vielseitiges Programm von Balletten, Opern und anderen Konzerten gezeigt wird.

Das Opernhaus in Lyon hat 18 Etagen, davon fünf im Keller und sechs im Glasdach. Auf sechs Etagen befindet sich das hufeisenförmige Auditorium mit 1.100 Sitzplätzen und einer einzigartigen Eigenschaft: Es ist in einer Stahlkonstruktion aufgehängt. Von den Vibrationen der U-Bahn und vom Straßenlärm abgeschirmt bietet es dem Publikum eine exzellente Akustik.

Termine

Seite 1 / 1 1

Adresse

Opera de Lyon
1 Place de la Comédie
69001 Lyon
Frankreich
See on Google Maps

Transport

Mit UBahn oder Bus:
Station Hôtel de Ville / Louis Pradel
Nach der Veranstaltung fährt die Bahn im 10-Minuten-Takt bis 00.25 Uhr.

Mit dem Auto:
Sie können das Auto beim 10 des 19 Parc-relais TCL abstellen und mit der U-Bahn zur Oper fahren. Für 8,-€ können Sie direkt an der Oper parken.

Seating Information

Facilities

Aufzug: ja
Behindertentoilette: ja