Konzerthausorchester Berlin & Michael Sanderling: Brahms' 'Ein deutsches Requiem'

Konzerthaus Berlin, Main Hall, © Photo: Sebastian Runge

Im Augenblick gibt es für diese Veranstaltung keine Termine

Frohlocken Sie mit Brahms' glorreichem 'Deutschen Requiem', wenn das Konzerthausorchester und der Philharmonische Chor Berlin ihre Kräfte unter der Leitung von Michael Sanderling vereinen. Michael Nagy und Christina Landshamer bringen mit glühenden Stimmen die höchst romantische Textur dieses hymnischen Werkes zum Erklingen.

Franz Liszts Variationen von Bachs Kantate Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen eröffnet das Konzert auf einer andächtigen Note, bevor Brahms' großes Oratorium die Herzen und Stimmen zur Lobpreisung erhebt - ein passender musikalischer Start in die Osternacht.

Das Konzerthaus Berlin bietet Ihnen ein breit gefächertes Programm, vom Sinfoniekonzert über Kammermusik, von Musiktheaterproduktionen zu speziellen Kinderkonzerten, von Alter zu Neuer Musik.

Den größten Teil dieser Konzerte bestreitet das Konzerthausorchester, das seit der Saison 2012/13 vom Chefdirigenten Iván Fischer geleitet wird. Mit fast 100 Konzerten pro Saison begeistert das Konzerthausorchester das Publikum. Viele weitere namhafte Solisten und Ensembles aus der ganzen Welt folgen der Einladung des Konzerthauses, um sich in Berlin zu präsentieren.

  • modern art ensemble
Seite 1 / 10 1 2 ... 10