Konzerthausorchester, Eschenbach: Brahms und Adès & Dinner in der Gendarmerie

Konzerthaus Berlin, Berlin - Großer Saal

Freitag
29. Nov
20:00

Konzerthausorchester, Eschenbach: Brahms und Adès & Dinner in der Gendarmerie

Konzerthaus Berlin , Berlin - Großer Saal

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 135,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
135,00
Inkl. MwSt.
Weitere Informationen
Sitzplan anzeigen
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Ticket-Lieferung
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Freitag
29. Nov
20:00

Konzerthausorchester, Eschenbach: Brahms und Adès & Dinner in der Gendarmerie

Konzerthaus Berlin , Berlin - Großer Saal

Weitere Informationen
Sitzplan anzeigen
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Ticket-Lieferung
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.
Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 135,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
135,00
Inkl. MwSt.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Freitag
29 Nov
20:00

Konzerthausorchester, Eschenbach: Brahms und Adès & Dinner in der Gendarmerie

Konzerthaus Berlin , Berlin - Großer Saal

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 135,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
135,00
Inkl. MwSt.
Weitere Informationen
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Ticket-Lieferung
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen


Seit 2002

1 Million zufriedene Kunden

24/7 Betreuung

Sofortiges offizielles Ticket

Schnelle & sichere Buchung

Über die Veranstaltung

Hören Sie in diesem mit Spannung erwarteten Konzert die honigsüßen Klänge der klassischen Musik von Brahms und Adès in Berlins geschätztem Konzerthaus Berlin.

Das Konzerthaus Berlin ist ein Veranstaltungshaus am Gendarmenmarkt, dem schönsten Platz der Stadt. Das 1821 erbaute Gebäude diente zunächst als Theater. Im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt, wurde es 1977 zu einem Konzertsaal mit neoklassischem Interieur umgebaut und erhielt 1994 einen neuen Namen, der seiner neuen Funktion entspricht.

Das Konzerthaus gehört zu den fünf führenden Konzertsälen der Welt und veranstaltet jährlich rund 500 Aufführungen, die von Symphonie- und Kammermusikkonzerten mit internationalen Stars bis hin zu Neuer Musik und Kinderkonzerten reichen.

Die Preiskategorien der Veranstaltung beinhalten die Kosten für Konzert und Abendessen.

Runden Sie Ihren Abend mit einem köstlichen Dinner ab und lernen Sie die kulinarische Vielfalt beliebter nationaler Gerichte in Berlin kennen. Das Hauptstadtrestaurant Gendarmerie (Behrenstraße 42, 10117 Berlin) ist nur wenige Gehminuten vom Veranstaltungsort entfernt und verwöhnt Sie mit dem Besten der deutschen Küche in Berlin.

Menü:

Vorspeise:
*Sautierte Crevette rosé (150g) mit Knoblauch, Olivenöl, Petersilie, dazu Harissa Mayonnaise*
*Steaktatar (90g) vom Dry Aged Rinderfilet mit Pommes Frites*
*Salatherzen – Aioli – Parmesan – Avocado mit Garnelen*

Hauptspeisen:
*Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat und Preiselbeeren*
*Kalbsleber in Calvadosjus mit Äpfeln, Zwiebeln, Bacon und Kartoffelpüree*
*Königsberger Klopse in Champagner-Crème mit Mini-Rote Bete, Kartoffelstampf und Knusper-Kapern*

Desserts:
*Crème Brûlée von der Bourbon-Vanille*
*Marquise au Chocolat mit marinierten Beeren*
*Französischer Edel-Rohmilchkäse*

Getränke sind nicht im Preis enthalten

Zeitplan
18:00 Uhr Abendessen im Restaurant Gendarmerie (Behrenstraße 42, 10117)
20:00 Uhr Konzert im Konzerthaus Berlin (Gendarmenmarkt, 10117)

Programm

  • Adès, Thomas
    „In Seven Days“ für Klavier und Orchester
  • Brahms, Johannes
    Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68
Programmänderung vorbehalten

Künstler

  • Eschenbach, Christoph (Dirigent)
    Christoph Eschenbach studierte in Köln und Hamburg. Nachdem er 1962 beim ARD-Wettbewerb prämiert wurde und 1965 den Concours Clara Haskil in Luzern gewann, begann er seine internationale Karriere als Pianist mit Auftritten in London im Jahre 1966 und in den USA im Jahre 1969. Eschenbach widmet sich auch intensiv der Kammermusik, insbesondere mit den von ihm gegründeten Houston Symphony Chamber Players.

    Er begann 1973 eine Karriere als Dirigent, die später zum Schwerpunkt seiner Tätigkeit wurde. So war er in den Jahren 1979–1981 Generalmusikdirektor der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen und 1982–1985 Chefdirigent des Tonhalle Orchesters Zürich. 1988 wurde er Leiter des Houston Symphony Orchestra. Von 1995 bis 2003 war Christoph Eschenbach Music Director des Ravinia Festival. Von 1998 bis 2004 hatte er die Leitung des NDR Sinfonieorchesters inne. Christoph Eschenbach ist seit 2000 Directeur musical des Orchestre de Paris und trat 2003 die Nachfolge von Wolfgang Sawallisch als Music Director des Philadelphia Orchestra an.
  • Ólafsson, Víkingur (Pianist)

Weitere Veranstaltungen im gleichen Zeitraum

  • Konzerthausorchester: Mozart, Bruckner

    Konzerthausorchester: Mozart, Bruckner

    Fr 22 Nov 2019, 20:00

    Berlin, Konzerthaus Berlin
    INFO & TICKETS
    INFO & TICKETS
  • Konzerthausorchester: Mozart, Bruckner & Dinner in der Gendarmerie

    Konzerthausorchester: Mozart, Bruckner & Dinner in der Gendarmerie

    Fr 22 Nov 2019, 20:00

    Berlin, Konzerthaus Berlin
    INFO & TICKETS
    INFO & TICKETS
  • Konzerthaus Kammerorchester: Vivaldi, Grieg, Sibelius, Grieg

    Konzerthaus Kammerorchester: Vivaldi, Grieg, Sibelius, Grieg

    Mi 27 Nov 2019, 20:00

    Berlin, Konzerthaus Berlin
    INFO & TICKETS
    INFO & TICKETS
  • Konzerthausorchester, Eschenbach: Brahms und Adès

    Konzerthausorchester, Eschenbach: Brahms und Adès

    Do 28 Nov 2019, 20:00

    Berlin, Konzerthaus Berlin
    INFO & TICKETS
    INFO & TICKETS
  • Balsam-Ensemble: Purcell, Händel, Bach

    Balsam-Ensemble: Purcell, Händel, Bach

    Mi 04 Dez 2019, 20:00

    Berlin, Konzerthaus Berlin
    INFO & TICKETS
    INFO & TICKETS