Vortisch, Jule Rosalie

Die Sopranistin Jule Rosalie Vortisch studierte Opern-, Konzert- und Liedgesang an der UdK Berlin, Guildhall School of Music in London und der HMT Leipzig. Bereits während ihres Studium gab sie ihr Debüt als Frau Fluth in den „Lustigen Weibern von Windsor“. Seitdem gastierte sie u.a. in München, Münster, Gera und Dessau. Sie feierte zahlreiche Erfolge bei Theaterstücken, Konzerten und Operetten wie in der „Fledermaus“, „Die Zauberflöte“ und Mozarts „Cosi fan Tutte“. Ausserdem ist Jule Rosalie Vortisch neben der Oper intensiv im Bereich Konzert, Lied und Oratorium tätig. Sie sang u.a. Sopranpartien in Leipzig, Berlin, London und Hamburg.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.