×

Tracz, Marek

Studien an der Hochschule für Musik in Wroclaw (Breslau) und an der Accademia Musicale Chigiana in Sienna (Meisterkurs bei Maestro Franco Ferrara). Er war Chefdirigent und künstlerischer Leiter der Philharmonie in Opole. Der Schöpfer und Direktor der drei Musikfeste: 'Oratorientage in Opole', 'Die Musik der jungen Komponisten', 'Die Begegnungen der jungen Interpreten'.
Pädagogische Tätigkeit: 1981 Rektor der Hochschule für Musik in Wroclaw. In den letzten Jahren steht die Opernmusik im Zentrum seiner Interessen. Bis 1992 war er (als 1. Dirigent und künstlerischer Leiter) mit der Staatlichen Oper in Breslau verbunden.

TV- und Rundfunkaufnahmen, unter anderem mit dem Großen Sinfonieorchester des Polnischen Rundfunks. In seinen Schallplatten liegt das Schwergewicht auf der Popularisierung der Musik des polnischen Komponisten Mieczyslaw Karlowicz.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.