Ruslan Vilensky

Der Cellist Ruslan Vilensky ist einer berühmetsten lettischen Musiker seiner Generation. Bereits im Alter von 15 Jahren debutierte er mit dem Lettischen National Sinfonieorchester in Riga. Seit dem hat er unter anderem an der HfM 'Hanns Eisler' Berlin studiert, mehrfach Meisterkurse besucht und war Akademiker der Berliner Philharmoniker. Heute ist er ein begehrter Solist und Kammermusiker und gastiert als Solist und Solo-Cellist bei zahlreichen namenhaften Orchestern. Er wurde mehrfach mit Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Sein Instrument wurde im 18. Jahrhundert in Italien gebaut.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.