×

Parkanyi Quartet



Im Jahr 1976 gründeten István Párkányi, Heinz Oberdorfer und Ferdinand Erblich zusammen mit dem Cellisten Stefan Metz das Orlando Quartett. Nach internationalen Preisen und einer großen Karriere durch die ganze Welt entschloß sich 1984 István Párkányi seine eigenen Wege zu gehen. 1998 jedoch haben sich die drei Gründungsmitglieder mit einem neuen Cellisten, Michael Müller, zusammengefunden, um ihre alte Leidenschaft wieder aufleben zu lassen, jetzt unter dem Namen Párkányi Quartett.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.